42 ratings
Regeln und Tipps für die Steam Community: Gutes Benehmen und Vermeiden von Forenausschlüssen
By |«ScReaM»| and 2 collaborators
Dieser Guide dient zum besseren Verständnis der Regeln und Richtlinien für Diskussionen in der Steam Community. Das Lesen dieses Guides sollte Ihnen dabei helfen, Konflikte mit Moderatoren, Entwicklern und Valve-Mitarbeitern zu vermeiden. Helfen Sie dabei, die Steam Community für Sie und andere zu verbessern.
Ebenfalls verfügbar auf Englisch | Bulgarisch | Russisch | Italienisch
Rate  
Favorite
Favorited
Unfavorite
Grundlagen der Steam Community


Die Steam Community ist ein großartiger Platz, um über viele verschiedene Themen zu diskutieren, mit Entwicklern zu sprechen und an sinnvollen Gesprächen teilzunehmen. Um die neue Community schön zu gestalten, müssen wir uns jedoch alle an bestimmte Regeln halten.
Die Regeln und Richtlinien für Diskussionen in der Steam Community dienen dabei als wichtiger Anhaltspunkt dafür, welche Regeln wir beachten müssen, um hier teilzunehmen.
Um dabei zu helfen, diese Regeln zu verstehen, wird dieser Guide Ihnen Erklärungen und Beispiele bieten.





Diesen Guide auf Englisch lesen:
http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=143962136
Diesen Guide auf Russisch lesen:
http://steamcommunity.com//sharedfiles/filedetails/?id=193145363
Diesen Guide auf Bulgarisch lesen:
http://steamcommunity.com//sharedfiles/filedetails/?id=214921692
Diesen Guide auf Italienisch lesen:
http://steamcommunity.com//sharedfiles/filedetails/?id=224094298
Über die Moderatoren


Was sind Moderatoren?

Es gibt verschiedene Typen von Diskussions- und Spiele-Hub-Moderatoren mit verschiedenen Rechten.
Diese Liste beinhaltet Communitymoderatoren und Valve-Mitarbeiter, jeder von diesen hat einen Stern neben dem Benutzernamen. Sie können eine vollständigere Liste dieser im Steam-Forum finden. Dieses steht nicht in Beziehung mit den Steam-Gruppen, welche eine andere Struktur aufweisen.

Valve-Mitarbeiter Beispiel
Zu erkennen an einem grünen Namen, einem Valve-Logo neben diesem und gegebenenfalls einem "Valve-Mitarbeiter"-Abzeichen auf dem Profil. Sie haben die Möglichkeit alles zu kontrollieren.
Freiwillige Steam Community-Moderatoren Beispiel
Zu erkennen an einem orangenen Namen mit einem Stern. Sie überwachen alle Spiele-Hubs und Community-Features. Auf ihrem Profil ist meist ein "Steam Community-Moderator"-Abzeichen zu sehen.
Sie können Benutzer ausschließen und Beiträge, Themen, Workshop-Inhalte und Screenshots löschen/schließen.
Entwickler Beispiel
Alle Entwickler haben die Möglichkeit Ihr eigenes Spiel-Hub mit den meisten der oben genannten Moderatorrechten zu moderieren. Auf dem Profil befindet sich meist ein "Steamworks-Entwickler"-Abzeichen.
Third-Party-Moderator Beispiel
Zu erkennen an einem orangenen Namen ohne einen Stern. Ausgewählt von einem Entwickler für das entsprechende Spiele-Hub. Sie haben die gleichen Rechte wie freiwillige Steam Community-Modertoren (nur für das entsprechende Spiele-Hub).
Third-Party-Administrator Beispiel
Zu erkennen an einem gelben Namen ohne einen Stern. Ausgewählt von einem Entwickler für das entsprechende Spiele-Hub.


Rechtehungrige Monster!
Entgegen des allgemeinen Glaubens genießen es Moderatoren nicht, andere Nutzer auszuschließen. Sie sind keine rechtehungrige Monster. Sie sind Steam-Nutzer wie wir alle und helfen Valve dabei, die Community sauber und hilfreich zu halten.

Ein Moderator stalkt mich, das ist Missbrauch!
Wenn Sie häufig gemeldet werden, kann es dazu kommen, dass ein und derselbe Moderator Ihre Beiträge mehrfach bearbeitet. Es gibt zu viel für die Moderatoren zu tun, sodass diese sich gar nicht auf einzelne Personen konzentrieren könnten.

Meldungen über Missbrauch von Rechten eines Moderatoren sollten nicht öffentlich diskutiert werden, sondern dem Steam-Support gemeldet werden.

Moderatoren zensieren mich! Mein Recht auf Sprachfreiheit wurde verletzt.
Behalten Sie im Hinterkopf, dass dieses private Foren sind, die von einem Unternehmen betrieben werden, sodass alle Inhalte, welche die Regeln brechen (z. B. Politik, Religion, Streit, Spam und doppelte Beiträge), entfernt werden können. Zusätzlich sollten Endbenutzer-Lizenzvereinbarungs- oder AGB-Fragen, Erstattungen oder Accountfehler dem Steam-Support gemeldet werden und werden deshalb in der Steam Community geschlossen.
Helfen Sie der Community - Meldefunktion


Wie kann ich etwas melden?
Falls Sie beobachten sollten, dass ein Communitymitglied die Regeln bricht, melden Sie diesen bitte durch das Klicken der Meldeschaltfläche (), die neben jedem Beitrag steht. Wenn Sie etwas melden, geben Sie bitte den Grund der Meldung bzw. den Regelverstoß an. Bitte beschreiben Sie die Situation genau oder geben Sie Links an, sodass Ihre Meldung bearbeitet werden kann.

Sie können außerdem anstößige Communityinhalte (Workshop, Hub, Guide usw.) melden, die von Moderatoren, Entwicklern oder Valve-Mitarbeitern bearbeitet werden können.

Aufgrund der Tatsache, dass die Community stetig wächst, hat niemand die Zeit die Störenfriede ausfindig zu machen. Wenn Sie jedoch den Moderatoren gemeldet werden, können diese schnell bearbeitet werden. Melden ist außerordentlich hilfreich und wird von allen Modertoren sehr geschätzt und begrüßt. Danke!

Dinge, die nicht gemeldet werden sollten
Meldungen sind sehr hilfreich, wenn sie korrekt ausgeführt werden. Sie sollten nach eigenem Ermessen, jedoch angemessen getätigt werden. Die folgenden Dinge sollten nicht gemeldet werden:
  • Nicht-Übereinstimmung mit fremden Meinungen
  • Cheater (diese sollten über die Meldeschaltfläche auf ihrem Profil gemeldet werden)
  • Eine Abschlussnachricht eines Moderators zu einem Thema. Dies führt zu Spam und ist nicht nötig.
Allgemeine Regeln


Unterlassen Sie Folgendes:
  • Beleidigungen anderer Mitglieder
  • Umgehung jeglicher Filter
  • Missbrauch oder Anstiftung zum Missbrauch des Reputations- oder Meldesystems
  • Posten von personenbezogenen Daten (z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer usw.)
  • Starkes Abweichen vom ursprünglichen Thema eines Threads
  • Pushen von Threads
  • Posten von Phishing-Links
  • Posten von Spam (z. B. +1, 10char, Rickrolls) oder erneutes Posten von geschlossenen, modifizierten oder gelöschten Inhalten
  • Wiederholtes Posten in das falsche Forum (Beispiel: Tauschangebote gehören in das Tauschforum)
  • Offene Auseinandersetzungen mit einem Moderator

Beleidigungen anderer Mitglieder
Die Bedeutung dieser Regel ist ziemlich eindeutig. Wenn Sie jemanden einen "Idioten" oder "dumm" nennen, nur weil er etwas nicht weiß, kann dies als Beleidigung gewertet werden. Für solch ein Benehmen werden Sie wahrscheinlich einen temporären Ausschluss erhalten.

Originally posted by Beispiel:
Funktioniert bei mir, vielleicht bist du einfach nur dumm.

Umgehung jeglicher Filter
Wenn Sie bewusst einen Wort- oder URL-Filter umgehen, kann das Thema geschlossen/gelöscht/verändert werden. Sie können je nach schwere des Verstoßes außerdem einen temporären Ausschluss erhalten.

Originally posted by Beispiel:
Du bist ein Ars_chloch!

Missbrauch oder Anstiftung zum Missbrauch des Reputations- oder Meldesystems
Anstiftung dazu, einen Beitrag massenhaft zu melden oder zu beantworten. Das mehrfache Melden desselben Beitrages ist nicht hilfreich. Nutzen Sie das Meldesystem lediglich, um schlechtes Benehmen zu melden, eine Meldung pro Beitrag reicht völlig aus.

Posten von personenbezogenen Daten (z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer usw.)
Niemand mag es, wenn persönliche Informationen veröffentlicht werden. Bitte unterlassen Sie dies. Falls Sie einen Cheater oder sonstige Personen melden möchten, tun Sie dies bitte über die Meldefunktion auf dem jeweiligen Profil und nicht innerhalb der Diskussionen. Falls Sie dies trotzdem tun sollten, wird Ihr Thema gelöscht und Sie können gegebenenfalls außerdem einen Ausschluss erhalten.

Starkes Abweichen vom ursprünglichen Thema eines Threads
Das ist leicht. Halten Sie Ihre Antwort themenorientiert, ansonsten wird Sie als Spam gewertet und gelöscht.

Pushen von Themen
Falls Sie keine Antworten auf Ihren Beitrag erhalten, ist dies kein Grund dazu, den Thread zu pushen. Antworten wie zum Beispiel "bump", "up", "push" oder Ähnliche, die dazu dienen, das Thema aktiv zu halten, führen dazu, dass Ihr Beitrag geschlossen oder gelöscht wird.

Veröffentlichen von Phishing-Links
Wenn Sie einen Phishing-Link entdecken, posten Sie ihn nicht, da sonst andere Nutzer versehentlich auf diesen klicken könnten. Melden Sie den Link stattdessen einem Moderatoren oder dem Steam-Support, sodass der Link zum URL-Filter hinzugefügt werden kann.
Achtung: Wenn Sie wissentlich Phishing-Links posten, müssen Sie damit rechnen, permanent von den Diskussionen und ebenfalls aus der Steam Community ausgeschlossen zu werden.

Posten von Spam (z.B. +1, 10char, Rickrolls) oder erneutes Posten von geschlossenen, modifizierten oder gelöschten Inhalten
Spammen Sie nicht. Es wird geschlossen oder gelöscht. Dies beinhaltet außerdem Videoantworten. Wenn Ihr Beitrag gelöscht wurde und Sie diesen erneut posten sollten, erhalten Sie einen Ausschluss. Um darüber zu diskutieren, warum etwas gelöscht oder geschlossen wurde, kontaktieren Sie bitte einen Moderatoren oder den Steam-Support.

Wiederholtes Posten in das falsche Forum (Beispiel: Tauschangebote gehören in das Tauschforum)
Schauen Sie in welchem Bereich Sie posten und stellen Sie sicher, dass es der richtige Bereich ist, bevor Sie Ihr Thema erstellen.

Beim Erstellen eines Handelsangebotsbeitrages schauen Sie bitte auf die angepinnten Themen im jeweiligen Unterforum, um einen geeigneten Platz zu finden. Zurzeit ist das Handeln ausschließlich in den dafür ausgewiesenen Unterforen eines Spiele-Hubs erlaubt. Sie können durch das Verfassen von Handelsangeboten in anderen Bereichen einen Ausschluss erhalten, speziell für das Posten von Handelsangeboten in Foren mit einem angepinnten Thema mit dem Titel "No Trading!".

Offene Auseinandersetzungen mit einem Moderator
Falls Sie mit einer Entscheidung eines Moderators nicht einverstanden sind, eröffnen Sie keine Diskussion darüber, da dies nur gegen weitere Regeln verstoßen würde. Die beste Möglichkeit ist es, einen Moderator privat anzuschreiben und das Problem freundlich zu klären. Eine unhöfliche private Nachricht löst das Problem nicht.
Inakzeptable Themen/Antworten


Verfassen Sie keine Themen/Antworten, die Folgendes beinhalten:
  • Pornografie, unangebrachte oder beleidigende Inhalte, Warez und Leaks oder andere NSFW-Inhalte
  • Jede Diskussion über Softwarepiraterie hat einen permanenten Ausschluss aus der Steam Community zur Folge
  • Cheating, Hacking, Spielexploits
  • Gewaltandrohung und Belästigung, auch nicht scherzhaft
  • Urheberrechtlich geschützte Inhalte wie z.B. eingescannte Zeitschriften
  • Betteln, Auktionen, Verkaufsgesuche, Werbung, Rassismus, Diskriminierung
  • Drogen, Alkohol
  • Religiöse, politische und andere Themen, die dazu neigen, in großen Auseinandersetzungen zu enden
Keine Möchtegern-Moderatoren!


Überlassen Sie das Moderieren den Moderatoren. Möchtegern-Moderatoren sind einfache Nutzer, die versuchen die Forenregeln durchzusetzen. Wenn Sie einen Verstoß gegen die Forenregeln bemerken, benutzen Sie die Meldefunktion () oder ignorieren Sie einfach den anstößigen Beitrag oder Thread.

Beispiel: Das Vorschlagen eines besseren Forums für einen Beitrag ist in Ordnung, alles andere ist ein Verstoß gegen die Forumregeln.
Ungeschriebene Verhaltensregeln


Innerhalb einer Community gibt es selbstverständliche Regeln, die immer befolgt werden sollten.
Meist fallen diese in mindestens eine der folgenden Kategorien:

Ungeschriebene Regeln
Verfassen Sie keine Themen/Antworten, die Folgendes beinhalten:
  • Trolling
  • Provokative Aussagen, welche in einem Streit mit anderen Mitgliedern, die eine andere Meinung haben, enden.
  • Aus Wut verfasste Beiträge (z. B.: Dieses Spiel ist sch***, ich will mein Geld zurück!)
  • Bewusstes Posten von unhilfreichen oder falschen Antworten (fällt auch unter Trolling).
  • Unkonstruktive Kritik oder Reviews (z.B.: NICHT KAUFEN! MÜLL!)
  • Fordern von Erstattungen
  • Starten von Petitionen
  • VERFASSEN SIE NICHT ALLES MIT CAPS-LOCK
  • Das Nennen von Namen und Blamieren von anderen Mitgliedern jeglicher Art
  • Nennen von vermuteten Cheatern (Melden Sie diese über die Meldefunktion auf deren Profil).
  • Das Kritisieren von anderen, die nicht Ihre Meinung teilen.
  • Supportanfragen und accountbezogene Fragen (Posten Sie keine persönlichen Informationen)
  • VAC-Ausschlüsse sind permanent, fragen Sie nicht nach Aufhebung eines solchen Ausschlusses.

Anstößige Benutzernamen können ebenfalls zu einem Ausschluss führen, welcher entfernt wird, sobald jener zu etwas Anständigem geändert wurde.
Ausschlüsse, Wiederholungstäter & Umgehen von Ausschlüssen


Ausschlüsse
Es gibt derzeit einige verschiedene Ausschlussarten, die je nach Stärke des Verstoßes verteilt werden:
  • Ausschluss für 1 Tag
  • Ausschluss für 3 Tage
  • Ausschluss für 1 Woche
  • Ausschluss für 1 Monat
  • Permanenter Ausschluss
  • Communityausschluss

Also bekomme ich vier Chancen, bevor ich permanent ausgeschlossen werde?
Nein, diese Liste weist nur alle verschiedenen Ausschlusstypen auf, die innerhalb der Community angewendet werden können; bestimmte Verstöße (beispielsweise das Diskutieren von Piraterie) haben direkt einen permanenten Ausschluss zur Folge.

Was ist der Unterschied zwischen einem permanenten und einem Communityausschluss
Ein permanenter Ausschluss sperrt Ihnen die Nutzung des Diskussionsbereiches, ein Communityausschluss hingegen sperrt die meisten Communityfunktionen, außer der Nutzung des Chats, dem Akzeptieren/Ablehnen von Einladungen und dem Beitreten von Gruppen.

Was sind Wiederholungstäter?
Wiederholungstäter sind Regelbrecher, die auch nach Warnungen oder Ausschlüssen weiterhin gegen die Regeln verstoßen. Dies hat einen Ausschluss aus der Steam Community zur Folge.

Umgehen von Ausschlüssen
Das Umgehen eines Ausschlusses durch das Erstellen von neuen Accounts resultiert in einem Ausschluss der neuen Accounts.
Handeln, Gewinnspiele und Verschenken


Das Handeln ist nun in den Handelsunterforen, die in jedem Spielehub platziert sind, erlaubt.

Erstellen Sie einfach einen Beitrag in diesen Unterforen, die z. B. so aussehen:

[H]Counter-Strike: Global Offensive [W]Offers

Warnung! Die folgenden Gegenstände können laut den Steam Trading-Richtlinien nicht gehandelt werden:
  • Produktschlüssel
  • PayPal/Bargeld
  • Jegliche Gegenstände außerhalb des Handelsfensters
Bitte verfassen Sie keine Angebote mit diesen Artikeln, da diese wahrscheinlich geschlossen oder gelöscht werden.

Wo kann ich sonst noch handeln?
Es gibt viele Handelsseiten von Dritten, die sehr gut aussehen und hervorragend für das Handeln von Steam-Gegenständen benutzt werden können. Hier ist eine Liste von jenen:

Verschenken
Wenn Sie nur daran interessiert sind, Gegenstände zu verschenken, können Sie dies über die Handelsunterforen machen und das Thema nachdem alle Gegenstände verschenkt wurden schließen. Das Bitten um Abos o. Ä. wird hingegen als Werbung gewertet und ist nicht erlaubt. Weiterhin wird empfohlen, vom Verschenken von Produktschlüsseln innerhalb des Steam-Diskussionsbereiches abzusehen und stattdessen Drittanbieter-Websites bzw. Gruppen zu verwenden.

Offizielles Handeln:

Internetseiten Dritter:
Spiele&Coupons

TF2 und Dota 2-Gegenstände

Verlosungen und Verschenken von Gegenständen
Abschlussbemerkungen


Dinge, die Sie im Hinterkopf behalten sollten:
Bitte behalten Sie im Hinterkopf, dass alles, was innerhalb der Community geschieht, mit dem Steam-Nutzungsvertrag (SSA) und dem Steam-Online-Verhalten übereinstimmen muss.

Achtung: Jeder Moderator hat die Möglichkeit, ein Mitglied nach eigenem Ermessen auszuschließen.

Irren ist menschlich
Wenn Sie denken, dass Sie zu Unrecht ausgeschlossen wurden, kontaktieren Sie bitten den Steam-Support oder versuchen Sie, einen Moderator oder Entwickler zu erreichen.
7 Comments
< >
〖ΓΧΓΛΠΧΞ〗 Aug 6 @ 4:12pm 
gut
malcher.hans Jul 26 @ 5:16am 
i ned weil sie alle auf Englisch sind und jeder s c h l a p s c h w a n z weis das nicht alle so gut englisch können
[DS]Kampfdose Apr 25 @ 6:56am 
Sehr schön erklärt alles.
Lumeios(GER) Apr 18 @ 8:15am 
"Diesen Guide finde ich vertsändlich unf "verbraucherfreundlich."
Mick* Jan 18 @ 1:01pm 
Top. Freunde das ist mal verständlich und präzise auf den Punkt gebracht.
KorDen Jan 13 @ 12:12am 
Good guide too
and
Hegemon Jan 12 @ 3:46pm 
I've added your Guide to the Bulgarian one aswell. +rat and in favourite! :) Fantastisch!