-AoR-
Daniel Kraus   Prenzlau, Brandenburg, Germany
 
 
"Dictatorship is the democratic reign of the silent mass."

Hell is Heaven [www.hellisheaven.de]
Currently Offline
Last Online 12 days ago
Achievement Showcase
1,110
Achievements
10
Perfect Games
26%
Avg. Game Completion Rate
Review Showcase
15.7 Hours played
Eine ergreifende Geschichte

To the Moon beweist einmal mehr wie wenig notwendig ist, um eine tolle Geschichte zu erzählen. Grafisch durch die Engine des "RPG Makers XP" limitiert, schafft es das Spiel auf wunderbare Art und Weise die Charaktere und die Story dem Spieler näher zu bringen. Die Dialoge sind durch die Bank gut geschrieben (und auch wirklich gut ins Deutsche übersetzt), sie treffen immer den Ton der aktuellen Szene, ob ernst oder flapsig, und sie wirken an keiner Stelle aufgesetzt.

Das Spiel lebt von seiner Geschichte und daher ist es nicht sehr verwunderlich, dass die pure Gameplaymechanik arg in den Hintergrund rückt. Als Spieler steuern wir einen von zwei Doktoren (der jeweils andere begleitet uns automatisch), die für eine Firma arbeiten, bei der sich sterbende Menschen unerfüllte Erinnerungen "bestellen". Mittels einer Maschine tauchen die beiden in die Erinnerungen des Patienten ein und versuchen diese so zu manipulieren, dass sich der Mensch an etwas erinnert, was so nie passiert ist, um danach glücklich einzuschlafen.

Man reist dazu sehr linear rückwärts durch prägende Erinnerungen im Leben des alten Mannes. An jedem Ort muss man fünf sogenannte Memolinks finden, um den nächsten Abschnitt freizuschalten. Mehr als ein bisschen rumlaufen und Objekte oder Personen anzuklicken muss man dazu aber nicht machen. Aus spielerische Hijnsicht ist das mehr als dürftig, aber es geht bei To the Moon auch vielmehr darum, durch die Interaktion mit der Erinnerung mehr über das Leben des alten Mannes zu erfahren und zu verstehen, was sein Herzenswunsch bedeutet.

Fazit
Wer damit leben kann, das er in diesem Spiel nur wenig "spielt" und dafür umso mehr liest (und keine Angst, es sind keine endlosen Textwüsten), der wird mit To the Moon mit einer rührenden, melancholisch erzählten Geschichte belohnt, die einen auch nach den rund 4 bis 5 Stunden Spielzeit noch beschäftigen wird. Und bei einem Preis rund 8€ kann man hier absolut nichts falsch machen.

Prädikat: Sollte jeder gespielt haben.
Favorite Group
Die offizielle Gruppe von PC Games und seiner Community.
568
Members
2
In-Game
51
Online
5
In Chat
< >
Comments
elektrogame Dec 31, 2017 @ 4:57pm 
*°*”˜˜”*°•.¸☆ ★ ☆¸.•°*”˜˜”*°•.¸☆
╔╗╔╦══╦═╦═╦╗╔╗ ★ ★ ★
║╚╝║══║═║═║╚╝║ ☆¸.•°*”˜˜”*°•.¸☆
║╔╗║╔╗║╔╣╔╩╗╔╝ ★ NEW YEAR ☆
╚╝╚╩╝╚╩╝╚╝═╚╝ ¥☆★☆★☆¥ ★☆♫♫
.•*¨`*•..¸☼ ¸.•*¨`*•.♫♫♫ 2018
-AoR- Dec 15, 2015 @ 12:49pm 
You too and I wish you and very exciting christmas. :steammocking::steamhappy::happy_creep: