222 people found this review helpful
6 people found this review funny
Recommended
145.3 hrs last two weeks / 9,587.9 hrs on record (1,052.1 hrs at review time)
Posted: Jan 15, 2016 @ 5:10am
Updated: Nov 13, 2016 @ 10:29pm

Early Access Review
Nach nun knapp 1.000 Stunden zu "Squad" sollte ich mal meinen Senf dazu überarbeiten (War und ist meine erste Steam Review überhaupt):


Mein Hintergrund: Ich kannte das Projekt Reality Mod vorher nicht! Ich bin also unvoreingenommen an das Spiel herangegangen, nachdem ich auf Gamestar das Video dazu gesehen hatte. Nach diversen Shootern ala BF, CoD, Cs, AA & Konsorten empfand ich das Thema realistischer(er) Taktik Shooter sehr ansprechend.
Speziell, da es auch eine "erwachsenere" Käufer-Schicht anzuziehen scheint - Also eine Art "Anti-Battlefield" - Kinderfreie Zone

Dezember 2015
Die ersten Stunden: Heillige Sch*ße, der Sound hat mich gleich gepackt! Das ist mir sofort positiv aufgefallen, der macht was her und ist unheimlich wichtig (z.B. Schritte, Keuchen vom Feind ohne Ausdauer). Die Grafik ist gut (nicht überragend) dank Unreal4 Engine - Aber ist sicherlich kein Hingucker. Das ist für mich auch nicht wichtig. Das Taktik-Element hat mich begeistert, hier zählen die Kills zwar (sieht man erst am Ende des Matches), aber sind Nebensache. Als Top-Killer kann ich das Spiel trotzdem haushoch verlieren. Auch alleine ist man hier mehr oder minder schutzlos der Witterung und dem Feind ausgeliefert. Die Karten sind riiiiiiiieeeeeeesig, ständig bin ich außer Puste. Gefühlte Stunden spielt man auf einer Karte. Das relativiert sich später, wenn man die Maps kennt und es gibt auch kleinere Spiele-Modi (Skimrmish z.B.). Man taucht wirklich in die Szenarien ein, da nicht sofort alles vorbei ist und man Taktiken weiter entwickelt, statt plump von A nach B zu marschieren (mit 10m Spielraum wie bei BF & co,)

Nach 3 Tagen: Für eine Early Access (Alpha) läuft das erstaunlich gut und mit wenig Bugs. Ich habe definitiv schon einige, schlimmere Spiele im Beta oder Finalen Stadium gesehen (und leider Bezahlt). Einige Clipping-Fehler auf der Map sind vorhanden, auch durch die Mauern kann man sich zum Teil durchmogeln. Das wird aber mit jedem Patch besser. Jetzt kennen wir die Maps schon besser und ich habe dank Feiertagen schon knapp 20 Stunden zusammengespielt. Ich habe schon 2 Kollegen angesteckt und wir haben uns doch glatt einen Server gemietet!
Ich habe auch schon ein Match mit einem Super Squadleader gemacht und wir haben die Karte gerockt. Die Taktik jedes Squads und das Vorgehen entscheidet tatsächlich über Sieg oder Niederlage - Sehr geil!
Dadurch, daß es nur das Score-Board ohne Kills & Losses gibt, bleiben die typischen -Achtung Wortspiel - "Ego-Schooter" und 08/15 Sniper aus. Alle machen recht gut mit, natürlich laufen auch etliche planlos durch die Pampa und vor meine Flinte. Ich kann Abends nicht einschlafen weil mir die Matches noch im Kopf rumgehen ... Ich höre noch die Kugeln um die Ohren fliegen!

Januar 2016
Nach 3 Wochen: Ja, hier fühl ich mich wohl, hier bleibe ich! Das kann ein neuer Genre-Hit wie damals Counterstrike werden. Ich meine NICHT, daß es wie CS ist. Um Gottes Willen, Nein! Es ist Spiel-Technisch nicht zu vergleichen, aber das Potential für den Erfolg von Squad ist echt riesig. Die Community ist sehr gut, selten soviel Hilfsbereitschaft und Zusammenspiel gesehen. Die meisten Fremden im Squad machen sofort mit, alle Arbeiten zusammen, neulingen wird gerne erklärt. In der Zeit kamen jetzt 4 Patches, bis auf den 3.9 wurde es besser - der Hotfix für die Probleme kam gleich 2 Tage später und alles läuft wieder. (Anmerkung Nov. 2016: Jeden Monat gibts nen Mayor Patch mit vielen, neuen Sachen - Sind jetzt bei v. 8.7)

Update November 2016 - Bald ein Jahr ist rum
WTF?! Jetzt spiele ich schon über 1.000 Stunden?! Ok, ok, stimmt nicht ganz, sicher 200h afk auf unserem Server rumgelungert. Aber da bleiben sicher echte 700-800h Spielzeit Übrig hoffe ich mal... Was war nicht alles passiert:
Hauptveränderun
  • Jogging-Simulator ade! Die Fahrzeuge sind nun drin und anders als ich befürchtet habe, ist das Spiel nicht aus den Fugen geraten. Das Balancing ist im großen gut gelungen. Natürlich sind die Teile Killermaschinen, vorallem der Russische BTR und der Crow Humvee haben es mir sehr angetan. Mit einem guten Team an der Seite kann man damit schon sehr gut den Gegner bearbeiten. Passt man aber nicht auf, bzw. kein Backup vom Team ist man schnell mit 2-3 AT Raketen weg vom Fenster. Und die Fahrzeuge zu verlieren ist häufig Spiel-entscheidend (20-30 Tickets, das bedeutet z.T. 10% der Punkte weg)
  • Mit den Fahrzeugen wurde ein Logistik-System eingeführt, dadruch muss man seine Basen mit Munition und Konstruktionsmaterial versorgen - Ist aber ein langweiliger Job :(
  • Performane wurde mehrfach überarbeitet und ist mitlerweile wohl auch für AMD User besser
  • Es gibt nun wesentlich mehr und größere Karten, vorallem wegen der Fahrzeuge (Hubschrauber sind im Gespräch, Jets wird es wohl nie geben?!) - Es gibt auch Infantrie Karten, spiele ich aber nicht - Das hatte ich ja bisher genug :P
  • Zwischenzeitlich bin ich auch im Player-Test Team gelandet, darf aber ntürlich nichts über künftige Veränderungen sagen, aber das Gute ist: Die Devs hören auf die Community und das ist gut so! Es gibt Austausch mit normalen Spielern und auch den Squad/Clan Anführern, die ihr Augenmerk mehr auf der Taktik haben!

    Mein Fazit (Updated nach 11 Monaten)

    • Magst du ein schnelles Spiel, kurz einloggen, Kills machen, ausloggen?
    • Stehst du auf K/D Ratio?
    • Gefällt dir eine sichtbare Feind-Markierung und Minimap?
    • Stehst du auf Statistiken & Achievements allgemein?
    • Bist du eher alleine als Sniper/Rambo unterwegs?

    Dann tu Dir (und uns) einen Gefallen und bleib besser bei BF, CoD & Co - Danke





    ##### Für alle die noch weiterlesen ####

    Positiv:
    • Taktik & Team notwendig
    • Voice notwendig
    • Sound ist sehr gut = "Krieg ist die Hölle aber der Sound ist geil"
    • FOB Bau ist eine schöne, taktische Komponente
    • Keine Minimap
    • Keine Feinderkennung (Freunde werden mitlerweile markiert) etc.
    • Camouflage und Deckung im Gebüsch bringt etwas
    • Keine Heilung über Zeit, wenn man angeschossen ist muß man sich verbinden
    • Gute Performance
    • Gegner sehr schwer zu sehen, bzw. nur bei Bewegung/Feuer (Siehe Punkt Camouflage)

    Neutral:
    • Späte Freund-Markierung (Gut & schlecht)
      Ist Besser jetzt, aber in Fahzeugen z.T. nicht vorhanden
    • Grafik sind besser geworden... ist aber keine Super-Duper Teil - Aber der Punkt kann weg
    • Früher wenige Karten vorhanden - Es gibt mitlerweile deutlich mehr Karten, also würde ich Neutral einordnen

    Negativ (Aber es ist eine Alpha):
    • Immernoch keine Server Favoriten (Icon da, aber ohne Funktion) AAHHHHH!!!!!! - 11 Monate und das gleiche :( Aber immerhin das "Health System" das die Performance zeigt
    • Miliz-Texturen sind noch nicht überarbeitet, die Taliban sind ok aber die anderen weniger (z.B. Addidas Trainingsanzug) - Mitlerweile gewöhnt man sich dran :D


    Ich hoffe ich konnte euch einen Einblick liefern - Bei Fragen könnt ihr mich gerne kontaktieren.
    Wer eine Runde mit uns Spielen möchte schaut auf dem Public vorbei:
    !�! GER-SQUAD.community & [FC.] Full Contact @ gamerzhost.de
Was this review helpful? Yes No Funny Award
< >
22 Comments
MordŦustang Dec 24, 2020 @ 3:47am 
ok boomer
Sgt_Deno Dec 13, 2020 @ 2:37pm 
Battlefield so in den dreck zu ziehen ist ja ne Frechheit. Cod ist für Kinder und Battlefield für Männer so habe ich bf kennengelernt ... Bf2 auf pc etc
Valis Dec 12, 2020 @ 4:05pm 
Die Rezension ist auf den Punkt gebracht.

Mittlerweile sind ein paar Jahre vergangen und in dem Spiel hat sich einiges zum positiven verändert.

Kleine Bugs und Glitches sind jedoch ab und zu vorhanden, z.B. kann man durch den Boden endlos fallen oder Gliedmaßen durch Wände sehen und Kameraden durch Wände wiederbeleben usw., alles halb so wild.

Was mir persönlich am meisten an Squad gefällt, ist die größtenteils Erwachsene Community.

Ein höflicher und ab und zu lustiger Umgang miteinander ist genau das was ich mir von einem guten Spiel erhoffe.

Bei der Konkurrenz z.B. CS und COD ist dies meistens nicht der Fall, da es eher die jüngere Generation oder "Trolle" anspricht. Battlefield ist leider auch nicht mehr das was es einmal war und die neuen Teile mutierten zu einem filmbasierten Action COD.

Squad ist eine gute Mischung zwischen Simulation und Action (ARMA, Operation Flashpoint und COD, Battlefield)
MiB Aug 9, 2020 @ 11:51am 
Ich glaube Du hast mich ... thx Top Review. CU on Squad BF, by MiB
Heavymaxx Feb 14, 2018 @ 3:03pm 
Tolles Review!
Ob Anfänger oder Clan-Spieler, hier trifft man sich am Discord-Server ( http://discord.ger-squad.community) bzw. im Forum ( http://ger-squad.community) und tauscht sich über Squad aus.
Weiters gibt es zwei toll administrierte Gameserver mit zig Admins online!

✪✪✪ GERMAN SQUAD #1 bzw. #2 ✪✪✪ @GER-SQUAD.community

Schaut vorbei! :-)
C.arlos H.athcock Dec 14, 2017 @ 7:30am 
Ich bin kurz vor den 1000 std. Und kann dir bei deinen review vollkommen zusprechen! Zu diesesm gibt es eigentl. nichts mehr hinzuzufügen! 👌
Ridoc Jun 2, 2017 @ 11:32pm 
Ist gerade bei Humblebundle im Angebot ;)
FredBurton Jun 1, 2017 @ 12:43pm 
Danke für dein Review. Finde es sehr gut, dass du Eindrücke zu verschiedenen Zeitpunkten eingearbeitet hast. Hat mich einen Tick weiter Richtung Kauf gebracht :D
Groknar Nov 14, 2016 @ 5:16am 
Einmal das und auch weil sich das Spiel in der Zeit sicherlich verändert hat.
Ridoc Nov 13, 2016 @ 10:03pm 
Ja nach 1000 Stunden wird es wohl Zeit :P