6 people found this review helpful
Recommended
0.0 hrs last two weeks / 0.3 hrs on record
Posted: Sep 16, 2019 @ 6:51am
Updated: Sep 16, 2019 @ 9:02pm
Product received for free

Early Access Review
Bullet Roulette VR von Fibrum Limited ist ein Russisches Roulette Simulator angesiedelt im Wilden Westen.

In Bullet Roulette sitzen wir zu viert an einen Kartenspieltisch in einem klischeehaftem Saloon, komplett mit Klavierbegleitung, weiblicher Bedienung und gelangweiltem Barkeeper.
Die Mitspieler unterscheiden sich von Runde zu Runde immer etwas. Mal treffen sich ein Indianerhäuptling, ein Sheriff und eine holde Schönheit mal ist ein Zylinderträger mit von der Partie.
https://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=1864882643
In jeder Runde erhalten die Spieler zusätzlich zum Revolver, der in der Mitte des Tisches liegt jeweils drei Karten mit verschiedenen Symbolen. Spielt man eine der Karten, treten unterschiedliche Effekte auf. Das könne Dinge sein, wie die Trommel erneut drehen, einen Eimer auf den Kopf setzten, die Spielrichtung drehen usw.

Das Spiel ist wie die Grafik sehr lustig. Findet man im weltweitem Netz zufällig mal einen oder am besten drei Mitspieler, kann man hier bestimmt viel Spaß haben sich gegenseitig, oder doch selbst zu erschießen.
Alleine kann man Bullet Roulette aber auch Spielen, dann natürlich gegen drei Bots, die bei eintreffen echter Spieler ausgetauscht werden.

Steuern lässt sich Bullet Roulette z.Zt. nur mit den Vive-Wands, und da sind dann leider die Hände leicht verdreht. Was nicht ganz so schlimm ist, da man bei den Wands ja leicht umgreifen kann. Index-Controller werden z.Zt. gar nicht angezeigt.

Der Preis von 5 Euro ist für dieses Minispiel gerade noch in Ordnung, besser ist es aber in einem Sale zuzugreifen, da es halt das ewige Multiplayerproblem hat.


Mehr Reviews vom Russischen Roulette:
https://store.steampowered.com/curator/32170554/

Auch noch ne Kugel im Lauf? Dann drück den Daumen rauf.
Was this review helpful? Yes No Funny