Transport Fever

Transport Fever

35 ratings
CC Johnson's Tracks - Speed Limits, Catenary Pole Distances and multiple poles all in one
 
Rate  
Favorite
Favorited
Unfavorite
Track/Street: Track
Misc: Script Mod
File Size
Posted
Updated
5.234 MB
May 5 @ 5:56pm
May 8 @ 1:33pm
2 Change Notes ( view )

Subscribe to download
CC Johnson's Tracks - Speed Limits, Catenary Pole Distances and multiple poles all in one

Subscribed
Unsubscribe
Description
Adds many new types of track with distances between poles from 20m to 60m and max speeds from 20kmh to 400kmh
< >
39 Comments
Xenith Xenaku Oct 30 @ 5:26am 
What is that Signal in image 3 (the far left signal)?
CC Johnson  [author] Jun 22 @ 12:17pm 
Hi.
Sorry, ich spiel zur Zeit kein TPF und bin auch nicht auf .net unterwegs. Auch sind einige Dinge an mir vorbeigegangen, wie der neueste Patch und divl. gelöschte Mods. Daher kann ich keines meiner Savegames laden. Habe aber grad ein neues Spiel gestartet mit nur meiner Mod und den deutschen Oberleitungen (siehe neuestes Bild oben) und damit funktioniert meine Mod noch einwandfrei. Es tut mir leid, aber ich kann keinen Fehler finden. Entweder es gibt einen mir unbekannten Konflikt, oder dir fehlen original Assets. Meine Mod ist auch ein reines Skript welches sich einmal auf ein Standard und einmal auf ein original Asset (Masten) bezieht. Ich kann dir nur raten, einmal eine Steam Dateiüberprüfung zu starten. Sorry...
LB_Industries Jun 21 @ 10:50pm 
Hallo CC, wie schon bei .net gesagt
Ich habe keine sichtbaren Masetn, bei keinem Gleis, ist dir das schon mal untergekommen und was tun ?
CC Johnson  [author] May 21 @ 2:56pm 
100m Abstand zwischen den Masten? Sorry, das sieht im Spiel absolut nicht gut aus.
thielsch.alex331984 May 21 @ 2:22pm 
Guten Abend @CC Johnson.

Gibt es die Möglichkeit, dass du - als kleines Update - die Oberleitungen 100 m und 120 m hinzufügen kannst?

Viele liebe Grüße von Alex
Robert Montjoy May 21 @ 5:45am 
@ CC
Danke schon mal für die schnelle Antwort. Ich habe folgendes mit Deinem Mod ausprobiert:

Schienengeschwindigkeit etwas höher legen als die max. Geschwindigkeit des Zuges. z.B. Schienen 100km/h und den Zug auf 80 km/h begrenzen. Dann läuft das wunderbar, abolut ruckelfrei. An gewünschten Stellen die Schienen dann auf die gewünschte Gewschindigkeit (also z.b. 60 oder 40 vor Bahnhofseinfahrten) verlegen. Dann hält sich das Ruckeln in Grenzen.

Es gibt da einen coolen Mod, praktisch einen unsichtbaren Anhänger, der die max. Geschwindigkeit des Zuges begrenzt. Aber eigentlich wäre es natürlich schöner man könnte die Geschwindigkeit mit den Gleisen steuern.

Mal schauen ob ich etwas im transportfever.net finde.

Einen schönen Feiertag noch wünsche ich!
Robert
CC Johnson  [author] May 21 @ 5:19am 
Das ist ein bekannter Bug vom Spiel. Wurde in er Vergangenheit zwar drastisch reduziert, aber kommt immer mal wieder vor. Hab ich auch öfter. Ist frustrierend, ja, aber mir ist keine Gegenmassnahme bekannt. Vielleicht mal im transportfever.net Forum suchen, falls ich was übersehen haben sollte...
Robert Montjoy May 21 @ 12:59am 
Das wäre genau das was ich suche und einen ähnlichden Mod hatte ich bereits schon vor ein paar Monaten mal runtergeladen. Das Problem ist, dass das, zumindest bei mir, nicht funktioniert wie es soll. Villeicht weiss es ja schon jeder und jeder weiss wie der Workaround aussieht, aber ich habe das leider nicht mitbekommen.

Deswegen die Frage bitte: Was muss ich tun, damit die Geschwindigkeiten konstant sind/bleiben?

Wenn ich eine 80 km/h Strecke lege, dann schwankt die Geschwindigkeit meist zwischen 77 und 80 mit gelegentlichen "Totalaussetzern". Der Zug bleibt dann zwar nicht stehen, weil der Schwung ihn über "das Loch" trägt, aber die Geschwindikeit fällt um 20-30 km/h.

Da der Mod, den ich vor Monaten schon hatte, genau das gleiche Phänomen zeigte vermute ich das liegt entweder a) an meinem Rechner oder b) am Spiel.

Irgendjemand eine Idee wie man das umgehen kann? Bin da für Tipps echt dankbar!

Viele Grüße aus der Pfalz
Robert
thielsch.alex331984 May 17 @ 11:45am 
Kein Problem! Danke dir für die Rückmeldung.