SpielSatzFail
Oliver   Berlin, Berlin, Germany
 
 
Mein YouTube Kanal: https://www.youtube.com/c/SpielSatzFail
Mein Discord Server: https://discord.gg/exaQvu5
Genres: Puzzle, Platformer, Koop, Action
Guilty Pleasure: Wimmelbilder ^^
Lieblingsfranchises: Yooka-Laylee, Terminator und natürlich Portal :D
Currently Offline
Video Showcase
Ach du liebe Zeit... | Portal Reloaded [Portal 2 Mod] #1 Let's Play deutsch
Review Showcase
9/10

Toppt seine Vorgänger um Längen

Ich habe alle Vorgänger mehrfach (mit unterschiedlichen Partnern) gespielt und jetzt hingen wir voller Freude im vierten Teil drin wie niemals zuvor bei einem We Were Here - Ableger.
Die Serie ist an sich schon sehr solide, hat aber rückblickend auch ihre Macken. Im aktuellen Teil erkenne ich nichts davon und es wurde nicht nur das Rätsel-, sondern auch das Leveldesign weiter verbessert.

Zuerst einmal empfehle ich die ganze Serie. Teil 1 (We Were Here) ist kurz und kostenlos zum Reinschnuppern. Wenn das Konzept gefällt, kann man Teil 2 & 3 (...Too / ...Together) zum fairen Preis bekommen und weiterrätseln. Günstig zu haben sind sie ja wirklich alle, und sogar der neue - welcher übrigens der bisher umfangreichste ist - verlangt weniger als 20 Euro.
Im Übrigen werden die Ausgaben auch immer umfangreicher, Forever kommt im Vergleich sehr groß daher.
Die Preissteigerung eines jeden Teils ist übrigens gerechtfertigt, man bekommt immer ein wenig mehr geboten, und diesmal ordentlich viel.

Worum geht es?
Wie in den Vorgängern ist man zu zweit in der Antarktis gefangen und muss Rätsel im Stil eines Escape Rooms lösen. Der hinterhältige Hofnarr versucht das zu vereiteln und die Moral zu drücken.

Es handelt sich wie in allen Vorgängern um asymmetrisches Gameplay, und das macht die Reihe so einzigartig: jeder sieht nur einen Teil des Rätsel. Man muss gut kommunizieren und sich die Umstände, die der andere beschreibt, vorstellen bzw. diese verinnerlichen. Die Informationen beider Seiten ergeben dann Sinn. Manchmal kann nur einer auf seiner Seite interagieren, manchmal beide, und das auch gerne in unterschiedlicher Weise.

Die We Were Here Spiele sind optisch simpel gestaltet. Es läuft natürlich unter Indie, hat sich aber mit jedem Teil etwas gesteigert. Es kommt immer mal ein schöner Effekt hinzu. In diesem Teil kann man z.B. eine Fackel entzünden, es gibt Schnee, ein schönes Außenpanorama mit Vogelschwarm,... und die epischsten Cutscenes, die die Reihe so zu bieten hat. Schon fast Gänsehautmomente.
So übersichtlich die Details auch sind, man sollte seine Umgebung genau analysieren, um keine Hinweise zu verpassen.
Was Forever nochmal DEUTLICH besser macht als seine Vorgänger (in Teil 3 deutete es sich bereits an): Man hat eigentlich NIE das Gefühl, einen langweiligen Part erwischt bzw. die Gegenseite verpasst zu haben. Fast jederzeit hat man ein Gefühl dafür, wo in der Nähe / im Raum der Partner ist, oder man sieht sich direkt ODER man kann sogar innerhalb des Raums die Plätze wechseln. Das ist super! Die Serie begann eher damit, dass man feste, getrennte Rollen bekam und hoffte, dass man die interessantere von beiden erwischt hatte ;-)

Die Rätsel selbst waren in der Vergangenheit manchmal „meh“ und ziemlich kryptisch, diesmal sind sie endlich alle nachvollziehbar und fair. Vielleicht liegt es auch daran, dass wir nach drei Teilen das Konzept endlich gerafft haben ^^
Die Rätsel und auch die Levels selbst fühlen sich wunderbar ideen- und abwechslungsreich an.
Das Tolle ist, dass im aktuellen Ableger teils große Rätsel(räume) durchlaufen werden. Ein Rätsel beschäftigt einen (bzw. zwei ;-) gerne mal eine Stunde lang, aber ohne(!) langweilig, ermüdend oder erdrückend zu werden. Man bleibt motiviert, probiert auf der Suche nach der Logik viele Möglichkeiten durch, braucht ein paar Anläufe und fühlt sich am Ende richtig gut belohnt. Das hat in der Stärke für mich noch kein Teil davor geschafft.
In diesem Teil sind die Rätsel von der Schwierigkeit her auch besser balanciert, trotzdem natürlich unterschiedlich schwer (was auch mit den persönlichen Stärken und Schwächen zu tun haben kann). Ca. die Kapitel 3-5 kann man wohl frei wählen, wir erwischten da einige Klopper und ich befürchtete fürs letzte Kapitel (6) das Schlimmste. Dieses jedoch entließ uns noch einmal mit sehr angenehmen Rätseln. Da stand mehr so das Erlebnis im Vordergrund, und so war das Finale einfach nur eine wahre Pracht! Ich mag es, wenn man nicht erst mit dem Abspann belohnt wird, sondern vorher schon einen Gang zurückschalten darf und merkt, dass man es nun langsam geschafft hat.

Zur Nachvollziehbarkeit: Während ich einige Rätsel der Vorgänger selbst nach 2-3 mal spielen noch nicht komplett verstanden habe (das merke ich daran, dass sie mich jedesmal wieder verunsichern), ergibt hier alles beim ersten Mal Sinn.

Ein Bug ist uns untergekommen, der aber mit einem Reconnect/Neustart behoben war("Oktopus").
Die Entwickler sind fleißig am Patchen und im Forum aktiv.

Leider gibt’s auch weniger performante Gebiete, in denen die Framerate einbricht. Außerdem kommt es in neuen Gebieten desöfteren zu heftigen Laderucklern. (erste 5-10 Sekunden)

Den wirklichen Nutzen der Wink- und Zeigefunktion sowie Sinn des neuen Schnick-Schnack-Schnucks müsste mir allerdings nach wie vor mal jemand erklären...
Die neue Zoom-Funktion ist auch eher ein Witz. Entweder ganz oder gar nicht.
Ich möchte die Partnersicht und eine Zoomqualität wie in Portal 2 :-P vielleicht spielt das Schnick Schnack Schnuck auch auf den P2 Koop an, das war aber schon immer nur eine Spielerei.

Forever ist insgesamt jedenfalls der rundeste aller Teile, ich bin hier wirklich begeistert. Es war ein Riesenspaß, der uns auf kurzweilige Art lange, seeehr lange beschäftigt hat. Wir zwei Schimpansen haben jetzt rund zwanzig Stunden auf der Uhr - so gesehen ist das P/L-Verhältnis phänomenal.

Wer für einen Teil mal einen Partner braucht, darf mich zukünftig gerne anschreiben :-)
Favorite Guide
Created by - Fumbly Bumbly
105 ratings
This guide is a detailed explanation of the key pieces that make a great puzzle.

Recent Activity

57 hrs on record
last played on Aug 15
2.2 hrs on record
last played on Aug 14
sauhan77 11 hours ago 
Hi Olli, ich versuchs nochmal... ;)
SpielSatzFail Nov 7, 2021 @ 6:15am 
Dankeschön :-)
Nylleena Nov 7, 2021 @ 3:04am 
Hallo, danke für deinen netten Kommentar! Und ich kann das Gleiche nur zurückgeben. Du schreibst ebenfalls sehr gute und ausführliche Reviews. :) (Ja, ich war neugierig. Ich musste gleich mal schauen gehen. Ich lese gerne gute Reviews :D)
Richie Nov 7, 2021 @ 12:49am 
Wünsche einen schönen Sonntag! :)
Commander Shepard Aug 25, 2021 @ 2:54pm 
ich lasse mal ein hallo hier
Erdbeermilch Mar 5, 2021 @ 12:57am 
Hey, danke für den Kommentar. Ja, mir ist bewusst, dass bei meinen privaten Reviews die Kommentare deaktiviert sind. In der Vergangenheit, vor recht langer Zeit, waren diese mal aktiviert, jedoch habe ich es mehrfach erlebt, dass Leute ihren eigenen Feldzug darin austragen müssen, weil ihnen irgendwas daran nicht passte. Im Endeffekt sollte der Zweck der Review ja auch erfüllt sein, indem Leute sie einfach nur lesen können. :ThinkingAnne: