Lambade303
Germany
 
 
Männlich, freundlich, nett, blond, groß, blauäugig, einen extrem ausgeprägt schwarzen Sinn für Humor und autistische Veranlagungen in Mathematik und Informatik. Ich hasse Weebs.
Lambade303 [open.spotify.com]
Currently Offline
Screenshot Showcase
Created the ubermensch
Unliebsame Mitmenschen und vergessene Legenden
I hate Elige and z4 . -♥♥♥♥ kids
I hate Farsan . - Pathetic Piece of ♥♥♥♥
I hate Mr.Numbers for being a lost Romanian soul... poor him.

R.I.P. Wurstspieler 23. Aug. 2015
R.I.P. Shruk 01. Jan. 2016
R.I.P. x_kLev 23. Apr. 2016
R.I.P. Allah 26.Dez. 2020


*Geiselbefreiung Arma3*
"Ich call Artilleriebeschuss"
"Is da nich die Geisel drin?"
*Splash - Out.* (Mission Control)
**Mission failed


"Ich bring was mit" - Mojo ca. 27.12.2016
"Ich bring was mit" - Mojo ca. 27.12.2017
"Dann hast du aufgedreht." - Mojo 23.10.2018
"Hier stinkts mal wieder nach Scheiße!" - Mojo aus Indien 22.12.2018
"Lass eine quarzen bis Andi kommt." - Mojo 04.05.19
"Did you know, Bombe [geben] does more damage." - Mojo 12.01.2021
"Wenn man halt ♥♥♥♥ ist, dann ist ♥♥♥♥" - Mojo 11.02.2021
"My momma raised no quitta." - Mojo 22.02.2021

"[...] Sich unpädagogisch selbst beschäftigen." - Andi 05.05.19

"Manchmal hitten die Schüsse am besten, die man gar nicht erst versuchen würde." - Ekarus 25.04.2k16
"720 NoGummi Cockslap, get Herpes noob" -Ekarus 01.06.2k16
"Lass nach Westen gehen" *fliegt nach Osten - Ekarus 02.04.17
"Don't do it, you Hurensohn" - Ekarus 25.02.2018
"2 + 2 is 45" - Ekarus 07.08.2018

"Don't Flass" -Weasel 2k17

"Keine Westen! ...kassierst eh in one" -
"Der Papi hat das!" -
"Wie Bauern im Schach..." -
"In Prime gibt's keine Cheater oder Smurfs" - gari 2k16

"Nein, niemals!" - derfama ca. 2015
"Wir reden schon miteinander..." -Mischkobernd ca. 2015
Review Showcase
1,269 Hours played
Als ich zuerst von RimWorld hörte, war ich natürlich misstrauisch wegen Early Access und den vielen Spielen, die in ihrer Entwicklung stagnieren; die 28€, die es kostet waren bei meinem Erwerb auch nicht gerade förderlich. Mir wurde es dann von dem Freund letztlich geschenkt, der es mir schmackhaft gemacht hat.

Meine ersten Stunden in RimWorld waren von positiven Erfahrungen geprägt. Einige der Punkte, die mir besonders gefallen sind das genau beschriebene Gesundheitssystem, die innovative Storyteller-Funktion, die zwischen drei verschiedenen Storytellern wählen lässt, die verschiedene Ereignisse je nach gewähltem Schwierigkeitsgrad passieren lassen und natürlich die Möglichkeit zu modden, was durch den Steam Workshop und das hauseigene Forum geschehen kann.
Das Spiel ist realitätsnah entwickelt worden, das sieht man z.B. an den Fähigkeiten und Eigenschaften der einzelnen Charaktere, mit denen man spielt. Jeder Charakter hat Eigenschaften und Fähigkeiten, die seinen Wert in der Welt bestimmen; zu jeder Fähigkeit wird ein weiterer Wert zugeordnet, der bestimmt, wie schnell die Fähigkeiten erlernt werden, wenn dieser Charakter diese benutzt. Die Eingenschaften eines Charakters bestimmen sein Verhalten in der Welt und können den Umgang erleichtern oder auch erschweren. Ein Charakter der z.B. gerne Dinge anzündet, wenn es ihm schlecht geht und anschließend das Feuer nicht löschen möchte, weil er soetwas nicht kann ist beispielsweise unvorteilhaft.
Verschiedene Mechaniken halten das Spiel (je nach gewähltem Storyteller und Schwierigkeitsgrad) auf einem gewissen Level an Spannung. Ein Beispiel für eine leichtere Herausforderung sind z.B. das legendäre "Zzzt", was einen Kurzschluss, Feuer und Energieschwund in den Batterien mit sich zieht, zu den schwereren zählen Infestations, was viele mutierte Insekten in einem deiner Berge spawnen lässt oder die Raids von Fraktionen, die dir feindlich gesinnt sind auf dem Planeten (der sog. "RimWorld"). Raids können, je nach Storyteller und Schwierigkeitsstufe, sich als extreme Herausforderung oder als gemütlicher Mittagssnack erweisen.
Zusätzlich zu den bereits unmenschlich schwierigen Kombinationen, die man einstellen kann, kann außerdem ein Permadeath-Modus aktiviert werden, mit dem das Speichern nur bei Exit möglich ist, was das "Save-Scumming" unterbindet.
Das Gesundheitssystem, wie oben bereits erwähnt ist realitätsnah gehalten. Neben genauen Beschreibungen, wo von was die Verletzungen verursacht worden sind gibt es auch unheilbare, permanente Schäden bei Kopfschüssen oder Verletzungen im Auge. Die Charaktere können auch altersbedingte Schäden, wie einen schlechten Rücken oder Hörsturz bekommen. Darüber hinaus können Charaktere in einen Bleeddown geraten, wenn sie zu sehr verletzt worden sind und stark bluten, sie können erfrieren, überhitzen, von Strahlung getötet werden, Gliedmaßen abgeschossen, an einer Herzattacke uvm. sterben.

Negativ an dem Spiel ist zu bemängeln, dass der Anfang teils sehr mühsam ist und das Spiel meist erst im mid-late game seine Qualität entfaltet und fesselt.

Nichtsdestotrotz ein unglaublich fesselndes Spielerlebnis, was definitiv die 27,99€ wert ist, trotz Early Access. Zu diesem Zeitpunkt habe ich dafür ungefähr 8,3 Stunden Spiel pro Euro bekommen.

Grafik: 4/10
Gameplay: 10/10
Replayability: 10/10
Variation: 7/10

Dieses Spiel ist für mich das Spiel des Jahres 2018 - nie hat mich etwas schneller gefesselt!

EDIT: Jede neue Kolonie ein neuer Spaß! Eine neue Kolonie bedeutet mehrere hundert Stunden Spielzeit.

EDIT2: Dieses Spiel ist gefährlich! Jede neue Kolonie lässt einen in die Sucht zurück fallen!
Achievement Showcase

Recent Activity

24 hrs on record
last played on Jul 29
1,269 hrs on record
last played on Jul 28
0.6 hrs on record
last played on Jul 26
TheMasterOfCoruscant Jun 11, 2020 @ 4:34pm 
1 kek
Ekarus Aug 7, 2018 @ 12:19am 
"ich bhope nur mit Leertaste"
max-laupheim Jul 16, 2018 @ 6:44am 
ich bin schwul
gang Jul 2, 2018 @ 11:13am 
-rep bisschen gay
Giygas Jul 2, 2018 @ 9:34am 
Abdullah was here
Perion Apr 28, 2018 @ 11:31am 
-rep weeb, autism, communism, hate crime