SpackenJaeger
Slayer of the failure   Nordrhein-Westfalen, Germany
 
 
Wie schön die Zeiten waren als gute (AAA) Titel fertig auf den Markt kamen und Spiele Entwickler sich noch gedanken um Ihren Ruf in der Scene machten.

Wo sich selbst die Indie Entwickler in den Olymp der Bits erhoben.

Spiele mit Updates und/oder Patches "wirklich" nur verbessert wurden.

Und nicht nur Gigabyte große Klumpen Programmiererkotze in Form von Day One Patches oder was weiß ich, zum Runterladen bereitgestellt und am Ende läuft ja doch nix..

Ist in den letzten Jahren überhaupt ein Game veröffentlicht worden,
-welches von Anfang an sehr gut lief?
-dem versprochen Inhalt entsprach?
-sein Geld wert war?
-usw.

Mal ganz Ehrlich, solange wir Deppinnen und Deppen den Mist kaufen ändert sich rein garnichts. Der einzige Weg des Boykotts, ist der des nicht mehr Sofortkaufens und Anti Vorbestellens.

Grüße aus dem Münsterland

http://steamcommunity.com/profiles/76561198050308609/