26
Reviews
verfasst
62
Produkte
im Account

Neue Reviews von Chris180288

< 1  2  3 >
Ergebnisse 1–10 von 26
Niemand hat dieses Review als hilfreich bewertet
32.6 Std. insgesamt (14.9 Std. zum Reviewzeitpunkt)
Das Spiel ist sehr kompakt aber leicht verständlich und Spielbar. Es erinnert mich stark an Railroad Tycoon.
Nur ist es jetzt noch spezieller und ist Grafisch eine Wucht. Hat man einmal angefangen zu Spielen kann man schwerlich wieder aufhören, da man von dem Spiel und dem Ablauf so gefesselt ist das die Zeit wie im fluge vergeht.
Achtung große Suchtgefahr.
Einfach toll
Verfasst am 10. Juli.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Niemand hat dieses Review als hilfreich bewertet
13.9 Std. insgesamt (8.8 Std. zum Reviewzeitpunkt)
Ich habe mich lange im Vorfeld auf dieses Spiel gefreut, nun ist es seit wenigen Tagen da- und nach den ersten knapp 9. Stunden Spielzeit, hier mein Fazit zu Police Simulator: Patrol Duty.

Anfangs war die Steuerung, gerade was Fahrzeugkontrollen etc. angeht ziemlich "kompliziert" für mich,
da man wirklich genau hinschauen muss, welche Taste man drückt.
Die Fahrzeugauswahl fällt leider ziemlich mager aus- und die paar Fahrzeuge die einem zu Verfügung stehen,
die sind von der Steuerung- und von der Fahrphysik her einfach nur schlecht. Die ersten 2 Stunden habe ich das Spiel mit Tastatur- und Maus gespielt, danach mit Gamepad- und selbst mit Gamepad ist die Steuerung der Fahrzeuge einfach schlecht. Die Grafik ist leider auch nichts besonderes, trotzt höchster Einstellungen sieht es einfach "billig" aus.

Das Grundprinzip des Spieles ist eigentlich super- und mit den o.g. Verbesserungen, hätte das Spiel sicher noch mehr Potenzial. Es macht Spaß die verschiedenen Tagesaufgaben- und zufälligen Einsätze zu Spielen, jedoch befürchte ich, dass es für den ein- oder anderen ziemlich schnell "langweilig" werden könnte, da sich die Tagesaufgaben sehr oft wiederholen, wenn es da in Zukunft ein Update geben würde, die das Spiel- und die Missionen "umfangreicher" gestalten, wäre das super.

Es ist kein Außergewöhnlich gutes Spiel- und auch kein Außergewöhnlich schlechtes Spiel.
Für Simulatoren-Fans kann es ganz interessant sein, jedoch finde ich den aktuellen Preis, für die Leistung etwas zu hoch.
Also entweder auf Verbesserungen seitens der Entwickler warten, oder warten bis der Preis fällt.
Verfasst am 21. Juni.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Niemand hat dieses Review als hilfreich bewertet
3.1 Std. insgesamt (2.6 Std. zum Reviewzeitpunkt)
The Incredible Adventures of Van Helsing ist ein Diablo Klon, wie fast alle Action RPGs dieser Art- und sogar ein ziemlich guter. Sogar das Interface ist nahezu identisch. Hier gehen wir jedoch nur mit Van Helsing- und Lady katarine auf Monsterjagd, eine Art Klasse kann anhand der Bekleidung gewählt werden, ansonsten kann die Spielweise auch so individuell angepasst werden, z.B. durch Sense als Primärwaffe und Pistole als Sekundär/Distanzwaffe. Meist gibt es dort neben einigen Gegnern auch besondere Schatzkisten mit Extra Items und Gold. Innerhalb eines Gebietes gilt es neben der Hauptaufgabe, auch noch Einzelziele zu erreichen (z.B. Töte alle Monster ohne einen Heiltrank einzunehmen, Zerstöre so-und-so viele Gegenstände...) Wenn man es nicht schafft, kann man es erneut versuchen, ohne dass der Spielfortschritt zurückgesetzt wird. Ansonsten hat man es mit Unmengen von Monstern zu tun, die es alle zu verkloppen gilt. Es gibt schwache, mittlere und schwere Gegner/Bossgegener. Viel Taktik ist nicht erforderlich, aber ausweichen ist Pflicht. Grafisch ist das Abenteuer natürlich nicht State of Art, aber so, wie man es bei diesen Spielen seit ein paar Jahren gewöhnt ist. Städte, Gärten, Dungeons und schöne Kampfeffekte. Ein gutes Spiel für alle die Diablo mögen und zum Schnetzeln für zwischendurch.
Verfasst am 17. Juni.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Niemand hat dieses Review als hilfreich bewertet
1.0 Std. insgesamt
Auf dem ersten Blick ist "What's under your blanket 2 !?" ein lustiges Spiel, dass sich jedoch auf den zweiten Blick als eine einzige Bug-Hölle entpuppt. Die Errungenschaften sind aufgrund der Bugs so gut wie nicht erreichbar. Es ruckelt wie verrückt! Schade eigentlich, denn mit ein wenig mehr Support / Patches / Updates, die zur Verbesserung des Spieles- und zur behebung dieser Bugs beitragen, wäre dies ein ganz netter Zeitvertreib. Allerdings unter den aktuellen Umständen KEINE Kaufempfehlung.
Verfasst am 17. Juni.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Niemand hat dieses Review als hilfreich bewertet
13.7 Std. insgesamt (8.4 Std. zum Reviewzeitpunkt)
Two Point Hospital ist ein würdiger Nachfolger von Theme Hospital, abwechslungsreiche Aufgaben und Level sowie der geniale Humor, den auch schon Theme Hospital groß gemacht hat, machen Two Point Hospital zu einem Super Gelegenheitsspiel. Da Bullfrog nicht von SEGA aufgekafut worden ist, sondern von EA, leigen alle Namensrechte bei Electronic Arts, die sich dafür nicht interessieren.

Two Point Hospital macht sehr viel Spaß und ich hatte bis jetzt in meiner Spielzeit nur wenige Bugs wovon eigentlich alle bereits durch Updates gefixt worden sind. Die Entwickler scheinen sehr aktive und schnell bei der Fehlerbehebung zu sein.

Totaler Favorit sind natürlich die genial gestalteten Behandlungsräume sowie die Animationen der Figuren, wodurch das zuschauen echt sehr lustig ist.

Klare Kaufempfehlung.
Verfasst am 22. Mai.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Niemand hat dieses Review als hilfreich bewertet
0.0 Std. insgesamt
Tolles DLC zu Outlast.
Absolute Kaufempfehlung für jeden Outlast Fan.
Verfasst am 26. Februar.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Niemand hat dieses Review als hilfreich bewertet
14.4 Std. insgesamt (8.3 Std. zum Reviewzeitpunkt)
Ich habe das Game gezockt und kann es nur positiv bewerten, ich finde es Hammer geil und kann es nur jeden empfehlen, der Horror mag. Es hat zugleich auch eine super Story, die sehr interessant- und packend zu gleich ist. Grafisch bewertet könnte es noch ein wenig besser sein, aber ansonsten eine klare Kaufempfehlung.
Verfasst am 17. Januar.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Niemand hat dieses Review als hilfreich bewertet
41.5 Std. insgesamt (41.4 Std. zum Reviewzeitpunkt)
Zunächst einmal ist es keine Waschechte Simulation wie z.B. Omsi2. Dafür allerdings ist dieses Spiel sehr einsteiger Freundlich, und konzentriert sich nur auf das Wesentliche. Im gegensatz zum Bus Simulator 16, kann man nun im Bus Simulator 18 seine Angestellten durch die Stadt Fahren sehen. Wärend der Bus Simulator 16 auf die Inpervormante Grafikengine "Unity" setzt, setzt der Bus Simulator 18 auf die sehr Pervormante Grafikengine "Unreal 4". Das Spiel bietet sich Spielern an die in diesen bereich Einsteigen möchten, ohne die Komplexität eines Omsi2 z.B. Wenn man einen Mittelklasse PC hat sollte man den NPC Verkehr in den Spieloptionen auf Mittel oder Niedrig stellen, da in den Events "Rush Hour" und "Feiertag" sonst sehr viele Autos auftauchen, die recht viel Prozessor leistung brauchen. Auch wenn Bus Simulator 18 nicht so Simulationslastig ist wie z.B. Omsi2, macht es trotzdem Spaß und sieht Grafisch besser aus als Bus Simulator 16. Kann ich jedem Empfehlen der in dieses Genere einsteigen möchte, und nur nebenbei mal Fahrkarten verkaufen möchte.
Verfasst am 10. Oktober 2018.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Niemand hat dieses Review als hilfreich bewertet
3.2 Std. insgesamt (1.0 Std. zum Reviewzeitpunkt)
Als begeisterter ETS 2 Spieler war es ein MUSS den ATS zu kaufen. Natürlich die zur Zeit bestehenden 3 Bundesstaaten sind schnell erforscht- und 2 LKW Marken sind nicht gerade viel aber das bricht nicht den Spielspaß ab oder beeinträchtigt ihn!

Gerade hier in Deutschland haben wir schon alle möglichen Bereiche des Lebens in Simulator Form gesehen.. und
das meistens in bescheidener Qualität und Spielbarkeit, vom Spaß mal ganz abgesehen. Türklingelmonteur 2018 und was es nicht alles gibt. Dieses Spiel gehört aber ganz und gar nicht in diese Kategorie - und wenn, dann setzt es die Messlatte nun deutlich höher.

Um fair zu sein, das schaffte auch schon der Vorgänger, Euro Truck Simulator 2. Dieser erfreut sich noch immer größter Beliebtheit bei
vielen Fans und bekommt auch weiterhin Updates der Entwickler spendiert. American Truck Simulator ist eher eine Art Erweiterung als ein
wirklicher Nachfolger. Statt grün-grauer Straßen die wir alle fast täglich zu sehen bekommen steht hier das Amerika im Vordergrund, das wiraus vielen Filmen kennen.. Endlose Straßen, Sonnenuntergänge in der Wüste und lange Fahrten durch die Nacht..
Es kommt echtes Roadtrip-Feeling auf.

Im Kern kann man den Spielablauf so beschreiben.. Fahre Ladung von A nach B, erhalte Geld, kaufe eigene Trucks, baue die Firma aus und werde immer besser / erfolgreicher im Trucker-Unternehmen. Aber das ist eher die Rahmenhandlung für den eigentlichen Teil des Spiels.. du, dein Truck und die Straße. Kurze oder lange Strecken durch tolle Landschaften. Es passiert nicht viel im Spiel, aber viel im Kopf.

Es ist eine Reise in die erholsamste Form der Langweile und ein einzigartiges Erlebnis.
Schon lange hat mich kein AAA Spiel mehr wirklich begeistert - dieses kleine Juwel hat es geschafft, dass ich mich am Tag schon wieder richtig auf den nächsten freien Abend freue - auf die nächste kleine Reise raus aus dem Alltag.

Ein Kritikpunkt beim Erscheinen des Spiels war der Umfang. Seitdem haben die Entwickler einiges an Strecke kostenlos nachgreicht u.a. mit "New Mexico" die erste kostenpflichtige Erweiterung. Aber auch ohne diese gibt es mittlerweile sehr viel zu entdecken.
Dazu haben die Entwickler auf die Spieler gehört und die Strecken deutlich erweitert. Nun ist alles größer und weiter, es fühlt sich nun wirklich nach Amerika an.

Warum nicht mal was anderes, mal über den Spiele-Tellerrand schauen? Ich kann sagen, es lohnt sich beim American Truck Simulator.
Verfasst am 27. Mai 2018.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Niemand hat dieses Review als hilfreich bewertet
5.9 Std. insgesamt (4.6 Std. zum Reviewzeitpunkt)
Mein erster Car Mechanic Simulator. Deshalb kann ich keinen Vergleich zum Vorgänger ziehen.

Was soll ich sagen? Es macht tatsächlich richtig Laune!

Garage aufbauen, an Autos herumschrauben, Quests erledigen- und steigen.
Was will man mehr? Die Zeit vergeht echt wie im Flug.
Zugegeben: anfangs machte das Spiel viele Probleme. Mittlerweile ist mir aber nichts aufgefallen, und die Entwickler bringen auch regelmäßig neue Updates raus.

Ich kann das Spiel jedenfalls empfehlen :)
Verfasst am 19. Mai 2018. Zuletzt bearbeitet am 19. Mai 2018.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
< 1  2  3 >
Ergebnisse 1–10 von 26