STEAM GROUP
for UNCUT! @forUNCUT
STEAM GROUP
for UNCUT! @forUNCUT
2,575
IN-GAME
22,119
ONLINE
Founded
September 17, 2009
Language
German
Location
Germany 
All Announcements > Announcement Details

Kommende Änderungen bei for UNCUT!

135 Rate up
< >
158 Comments
[end]derdimi Mar 29 @ 6:01pm 
Danke für die Meinung (der Dank gilt auch an alle anderen). Nur zur Info, wir sind bereits Partner von Schnittberichte.
disgusting noob Mar 29 @ 4:33pm 
Die Ent-Spezialisierung halte ich jedenfalls für den völlig falschen Weg. Ohne Eure Ausrichtung auf "ForUncut" und damit gegen Zensur, hätte ich Euch jedenfalls niemals wahrgenommen. M.E. würde es Euch ein bissel wie Dirty Little Helper gehen. Die waren früher erste Sahne für Cheats und Trainer (kostenlos), mittlerweile vorwiegend Berichterstattung zu Games und ggf. mal ein Giveaway aber die Konkurrenz ist in dem Bereich zu groß.
disgusting noob Mar 29 @ 4:33pm 
Zitat: "Aufgrund dieser Situation und unserer Überlegungen wurde diskutiert, den Fokus weg vom Spezial-Newsblog in Richtung Gaming Community zu verlagern."
Meine persönliche Meinung hierzu ist, dass eine Ent-Spezialisierung ("Fokus weg von Spezial-Newsblog") nicht sinnvoll ist, da ihr sonst in der Informationsmasse zum Thema Gaming Community untergeht. Spezialisierung ist Trumpf / eine unique selling position. Wenn Ihr eine Webseite nicht mehr personell stemmen könnt, okay, dann geht auf Youtube, legt den Fokus auf Steam-Kuratoren und gut recherchierte Stellungnahmen und/oder bemüht Euch um eine Partnerschaft mit Schnittberichte.com und Konsorten. Vielleicht kann Euch Schnittberichte eine Subsektion auf deren Homepage zubilligen.

Ninja Mar 29 @ 3:29am 
(5)Falls ihr noch jemanden braucht, ich helfe euch gerne (Posts verfassen, Planung, whatever). Als Ersatz für eure beiden Schnuckelhasen (Addict und Rigolax). :hmm:

Wer bis hier in gelesen hat, vielen Dank. Rechtschreibfehler könnt ihr behalten! :cleanseal:

Und sowieso gilt: Non omnibus unum est quod placet!
(Es gibt nichts, was allen gefällt! - Petronius)
Ninja Mar 29 @ 3:29am 
(4)Womit ich mich sehr gut anfreunden könnte wäre, wenn man den Kurator ausbaut und sagt: Gut, wir bewerten nun Spiele aus jede Genre und begrenzen und dort nicht nur auf rein Informatives. Durch Steam's unterteilung in positiv/informativ/negativ könnte man den Reiter "informativ" für das Thema Zensur freihalten und die beiden anderen nutzen, um anderweitig über Spiele zu informieren und diese zu bewerten.

Ihr habt eine Bewegung erschaffen und solltet stolz darauf sein. ForUncut! zeichnet sich eben gerade dadurch aus, keine "normale", langweilige Gaming Community zu sein. Wo gibt es noch solche Gruppen oder Bewegungen, gar nicht mehr! Also erhaltet fU!
Ninja Mar 29 @ 3:29am 
(3)Apropos Gameserver oder ähnliches. Dahingehend fände ich es z.B. völlig ok, wenn fU! diesen kleinen Abzweig nehmen würde. Wer würde nicht auf einem fU! L4D2 Server spielen? Oder versucht euren Discord größer zu machen, dort könnten ebenso News geposted werden, dort sind etwaige Diskussionen zu Zensur wesentlich einfacher.

Der offizielle fU! Stream war sicherlich keine schlechte Idee, diesen verfolgte ich auch aktiv, aber dennoch war zu spüren - nicht zuletzt auf Grund der Viewerzahlen - dass das eben nicht das war, was die Leute wollen. Eine Art Talk über Zensur, Videospiele, Zukunft und Vergangeheit hätte evtl. mehr gebracht. Dies wäre natürlich wesentlich aufwendiger und mehr für größere Studios gedacht. In conclusio also auch keine gute Lösung.
Ninja Mar 29 @ 3:29am 
(2)Die Gruppe zu einer allgemeinen Gaming Community, sagen wir, "umzuerziehen" wäre denke ich für viele ein No-Go, da das eben gerade nicht die Gruppe ausmacht.
fU! versteht sich nach meiner Meinung als "Sammelpunkt"/Community für Gamer/Personen, welche sich gegen Zensur in Videospielen einsetzen wollen. Viele treten auch nur der Gruppe bei, um Teil der Bewegung zu sein, aus reiner Überzeugung.
Die Umwandlung zur (allg.) Gaming Community gleicht einer Zweckentfremdung.

Nebenbei, im weitesten Sinne ist fU! eine Gaming Community, oder besser: Eine Gamer Community. Aber eben nicht mit dem üblichen Sinn einer Gaming Communtiy, sondern mit dem Sinn eine Bewegung und Community zu erschaffen, die gemeinsam nach gleichen Zielen strebt.
Ninja Mar 29 @ 3:29am 
(1)Ich fände es ebenso gut, wenn die Gruppe beim Thema Zensur bleibt und weiter darüber berichtet.

Da eure Mannstärke ja wesentlich vermindert und eingeschränkt ist, halte ich eine Art regelmäßigen News-Post erstmal für Sinnvoll. Ob einmal pro Woche, alle zwei Wochen oder auch nur einmal im Monat ist denke ich relativ egal erstmal. In diesem News-Post sollte dann eben alles Relevante und aktuelle Themen und Diskussionen zum Thema Zensur eingebaut werden.
Klar, es gibt in heutiger Zeit definitiv weniger über Zensur zu berichten, da viele Regelungen durchaus gelockert wurden. Natürlich könnte man sagen, dass das ursprüngliche Thema der Gruppe nicht mehr ganz aktuell ist, bzw. einfach weniger häufig zur Diskussion aussteht.
Ich persönlich verfolge fU! seit 2015 und habe mich immer an den Beiträgen (Annkündigungen) zu aktuellen Debatten oder einfach nur News zu Spiel XY bzgl. Zensur erfreut.
NIK_F_S Mar 23 @ 6:57am 
wofür brauchen wir ne gaming community wenn der hauptgrund für viele hier war "ich will wissen was zensiert ist" und wenn das schon abschwacht in "was ist zensiert, und was ist ok an zensur" und jetzt in "gaming community für leute die (vielleicht) gegen zensur sind".... ich gucks mir an aber das klingt nach dem langsamen tod der gruppe am lebenserhaltungssystem....
ϝҽαɾσϝƚԋҽԃαɾƙ Mar 20 @ 10:38am 
Euer Plan klingt gut finde ich gut, doch werft das Thema Zensur nicht völlig über Board. Gerade weil sich hier sehr gut mit diversen Themen, insbesondere geschnittenen bzw. zensierten Inhalten auseinander gesetzt wird bin ich hier gelandet und schau von Zeit zu Zeit immer mal wieder rein. 0815 Gaming Content findet man an fast jeder Ecke. Vielleicht behaltet ihr meine Worte ja im Hinterstübchen. :lunar2020thinkingtiger: