GRUPO STEAM
DieAnstalt ===DA===
GRUPO STEAM
DieAnstalt ===DA===
7
A JOGAR
182
ONLINE
Criado
3 de Abril de 2017
Idioma
Alemão
País
Germany 
Todas as discussões > Allgemein > Detalhes do tópico
 Este tópico foi afixado, portanto deve ser importante
DIEANSTALT - SERVERREGELN
Unsere Server-Regeln Stand: 15.05.2020

Die folgenden Regeln gelten für unsere Server im CrossArk Serververbund und werden von jedem Spieler akzeptiert, sobald er die virtuelle Welt der Server betritt. Unwissenheit schützt vor Strafe nicht.
Mitspieler die sich nicht an unsere Regeln halten, werden mit einer Verwarnung, Strafe (je nach Ausmaß: Beschlagnahmung von Eiern, Dinos, etc.) oder einem Bann geahndet.
Schaut in unser FAQ. Dort sind wir für manche Regeln (mit einem # markiert) ins Detail eingegangen: wie, wieso, weshalb und warum. :)

1. Allgemeines:
  1. Jeder Spieler hat sich selbst in der Steamgruppe oder auf unserem Discord über Ankündigungen und Änderungen zu informieren.
  2. Vor dem ersten Bauen, hat jeder Spieler einen Tribe zu erstellen oder einem beizutreten. #
  3. Das Ausnutzen von Bugs ist auf allen Maps untersagt.
  4. Es gibt kein Recht auf Erstattung bei Verlusten von Items oder Dinos durch Disconnects, Updates, Patch, Bugs und Mods.
  5. Wir behalten uns vor fehlerhafte Mods zu entfernen.
  6. Spieler dürfen auf den verschiedenen Maps in unterschiedlichen Tribes sein.
  7. Spieler die neu anfangen haben das Anrecht auf ein kostenloses Tributterminal. Dazu müsst ihr einfach einen Admin kontaktieren. Diese Option gilt NICHT, wenn ihr auf Aberration spielt.
2. Spielverhalten:
  1. Fairplay und ein freundlicher Umgangston wird vorausgesetzt.
  2. Tribe-, Dino- und Spielernamen haben sich an die Etikette zu halten.
  3. Das unerlaubte Betreten fremder Basen und nutzen tribefremder Strukturen ist nicht gestattet.
    a. Bei Spawn in der Base ist diese unverzüglich zu verlassen.
    b. Ausnahme: Zwischenbetreten um einen Lichtstrahl zu looten.
    c. Ausnahme: Öffentliche Ölfelder und Gascollectoren außerhalb der Base.
  4. Das unerlaubte Greifen von tribefremden Spielern/Dinos ist nicht gestattet.
  5. Das mutwillige zerstören tribefremder Strukturen, Dinos oder Dinos die gerade gezähmt werden ist untersagt. (wilde Dinos anlocken, abwerfen, etc.)
  6. Es ist untersagt sich an dem Inventar (Säckchen, Leichen, etc.) und Eiern von tribefremden Spielern zu bedienen. Es sei denn, dieses wurde in Containern von öffentlichen Plätzen (Obelisk, Verkaufstische, Charging Nodes) hinterlassen.
  7. Beim Looten von Biberdämmen müssen alle Materialien entfernt werden.
  8. Dracheneier die aufgenommen aber nicht benötigt werden, müssen mit E gegessen werden. Ein droppen mit O verhindert den Neuspawn.
  9. Bewusstlose Spieler dürfen nicht gezogen oder eingebaut werden.
  10. Haltet euch an die Netiquette im Chat.
3. Bauen und Strukturen:
  1. Temporäres Bauen außerhalb der Base (Erste Base, Tamingpens, Lagerfeuer, Schlafsäcke, Zip-Lines, Terminals,…) sind nach Gebrauch wieder zu entfernen.
    a. Zip-Lines dürfen bestehen bleiben, wenn diese einen Ankerpunkt innerhalb der Base besitzen.
    b. Tamingpens dürfen stehen bleiben solang sie sich nicht weiter als 5 Foundations von der Hauptbasis entfernt befinden und die Hauptbasis vom Tamingpen aus zu sehen ist.
  2. Kurzzeitiges reservieren von Gebieten muss vorher einem Admin mitgeteilt werden.
  3. Das Bauen in Bereichen mit wertvollen Rohstoffvorkommen, wie Metall, Obsidian, Kristalle etc. ist untersagt. #
  4. Beim Bauen muss darauf geachtet werden, dass fremde Spieler mit größeren Dinos an der Base vorbei kommen können. Beispielsweise auf Brücken oder am Strand.
  5. In Nähen von einmaligen Spawngebieten von Dinos, muss darauf geachtet werden, dass die dortigen Dinos und deren Strukturen weiterhin spawnen. (Biberdämme, Nester)
  6. Das Bauen in unmittelbarer Nähe zu Obelisken ist nicht gestattet. Der Zugang zum Terminal muss mit allen Dinos möglich sein.
  7. Kein Versperren von Dungeons, natürlichen Brücken und Wegen.
  8. Spezies X Pflanzen dürfen nicht außerhalb der Base und nur auf "only wild" gesetzt werden.
  9. Pro Tribe darf es auf einer Map eine Hauptbasis und maximal 2 Nebenbasen geben.
    a. Haupbasis Definition
    1. Achtet darauf, dass es zu keinen Ladeproblemen bei anderen Spielern kommt.
    2. Geschlossenes Gebiet, dass bewirtschaftet werden kann und zu dem Zeitpunkt größentechnisch benötigt wird.
    3. Redwood: Maximal 5 zusammenhängende Bäume.
    4. Eine einzelne Ozeanplattform auf einer anderen Map als Genesis zählt als Hauptbasis
    b. Für eine Nebenbase gelten folgende Außenmaßen: 4x4 Foundations und 6 Wänden hoch. (Achtung: Bei Vacuum Compartments gilt: 2x2x3)
    1. Nebenbasen auf Redwoodbäumen müssen im Redwood stehen, hier gelten dieselben Maße.
    2. Nebenbasen auf Klippenplattformen, hier gelten dieselben Maße.
    3. Es ist untersagt aus mehreren Nebenbasen eine größere Basis zu bauen.
    4. Nebenbasen sind geschlossen zu bauen (Wände + Dach). Eine Foundation mit Bett darauf zählt als Müll und wird entfernt.
  10. Pro Tribe ist eine Wasserbase oder Wassergehege auf der Map erlaubt, wenn diese nicht zu einer Hauptbase gehört. Wasserbasen gelten nur als solche, wenn auch Wasserdinos in ihnen vorhanden sind!
  11. Für jede Hauptbasis im Cluster muss eine Mindeststundenanzahl von 15 Stunden aktiv gespielt werden, damit diese Bestandsschutz hat. Diese 15h können von allen Mitgliedern des jeweiligen Tribes AUF der jeweiligen Map erbracht werden. Hauptbasen die diese 15h nicht erreichen müssen abgebaut werden.
  12. Baut außerhalb der Sichtweite (Ladebereich) eurer Nachbarn. Mühlenordnung: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.
    1. Ausnahme: Erste kleine Hütte und Anfängergebiete.
  13. An Playerspawnpunkten ist das Bauen nur kurzzeitig erlaubt. Das heißt lediglich eine kleine Starterhütte zum orientieren und anfangsfarmen. Das Ziel muss sein, schnellstmöglich in andere Gebiete umzuziehen. (Bestandsschutz für alle Basen vor dem 31.5.2018)
  14. Brücken dürfen nur innerhalb oder zur Anbindung der Base gesetzt werden.
    1. Brücken über Flüssen, Tälern, usw. dürfen diese nicht versperren. Eine Unterquerung mit einem Dino oder einem Floß mit Dino muss gewährleistet sein.
  15. Nutzt die Bore-Water-Kit-Mod oder das S+ WaterIntake (auf Crystal Isles) um lange Wasserleitungen zu sparen. (Diese werden kommentarlos entfernt.)
  16. Itemcollectoren werden von Admins verteilt (nach Meldung im Sammelpost in der Steamgruppe).
    1. Kosten: 4000 Kristall pro Collector (Valguero 4000 Obsidian)
    2. maximal 2 Collectoren pro Hauptbase
    3. Collectoren werden ingame von den Admins an euch ausgegeben
    4. Es ist untersagt Gacha Kristalle vom S+ Itemcollector aufsammeln zu lassen. Sollten wir einen Tribe erwischen der die Funktion des Collectors benutzt, werden nicht nur alle Gachas des jeweiligen Tribes konfisziert, sondern auch alle Ressourcen gelöscht, die die konfiszierten Gachas herstellen können.
    5. Itemcollectoren dürfen nicht auf andere Server transferiert oder zwischen Tribes getauscht werden. Das heißt auch kein Upload im Terminal.
    6. Bitte beachtet, dass alle Collectoren die in Inventaren (Spieler und Gegenständen/Dinos) liegen, bei einem Serverneustart gelöscht werden!
  17. Das Looten von Lichtstrahlen in der Base muss gewährleistet werden.
  18. Mapbezogene Bauregeln:
    The Center:
    1. Auf der Fleischfresserinsel (Half-Burnt Island[ark.gamepedia.com]) ist das Bauen untersagt.
    The Island:
    1.Auf der Fleischfresserinsel (Carno Island[ark.gamepedia.com]) ist das Bauen untersagt.
    Scorched Earth:
    1. 1 Ölfeld und eine Wasserquelle pro Tribe.
    2. Nutzt die Admin-Drachenfangkäfige (45 12 und 71 17). Andere Fangstationen werden gelöscht.
    Ragnarok:
    1. 1 Ölfeld pro Tribe.
    2. Nutzt die Admin-Drachenfangkäfige (28 67 und 28 69). Andere Fangstationen werden gelöscht.
    Aberration:
    1. Eine Gasquelle pro Tribe.
    2. 15 Foundations Abstand zu Charging Nodes.
    3. 40 Foundations Abstand im Bereich der Aufgänge zur Oberfläche und der Rock Drake Höhle.
    4. Natürliche Ziplines müssen zu Fuß oder mit einem Dino begehbar sein.
    Crystal Isles:
    1. Eine Gasquelle/Wasserader/Ölquelle pro Tribe
    2. 15 Foundations Abstand zu Charging Nodes
    The Island PvP:
    1. Alle Regeln unter dem Abschnitt "3. Bauen" gelten nicht. (Auch keine Baselimitierung) :)
    Extinction:
    1. Bitte beachtet Regel 3.3 auf Extinction zu 100% und schaut über Lokal ob sich in dem Bereich in dem ihr bauen möchtet Rohstoffvorkommen befinden bevor ihr baut.
    2. In den Auf- und Abgängen zur Unterwelt darf nicht gebaut werden, auch keine Nebenbasen.
    3. 15 Foundations Abstand zu City Terminals - Die Terminals müssen frei zugänglich bleiben.
    4. 20 Foundations Abstand im Bereich der Eingänge zu Höhlen.
    Valguero:
    1. Nutzt den Admin Drachenfangkäfig (7,0 / 84,3). Andere Fangstationen werden gelöscht.
    2. Beim Auf-/Abgang zum Aberration Gebiet darf nicht gebaut werden. Auch keine Nebenbasis
    3. Eine Gasquelle/Wasserader/Ölquelle pro Tribe
    Genesis:
    1. Kein Bauen in Missionsgebieten
    2. Kein Bauen in den Metalbäumen im Moor Biom
    3. Eine Gasquelle/Wasserader/Ölquelle pro Tribe
    4. Eine Ozeanplattform pro Tribe als Nebenbasis bebaut mit 4x4x6. Wenn als Hauptbasis genutzt, dann maximal 4 Ozeanplattformen im Verbund pro Tribe.
    5. Nur eine gezähmte Megachelon pro Tribe aktiv draussen. Babys und Megachelon in Cryopods zählen nicht.
    6. Geschlossene Basen sind mit einem Ausgang zu versehen, dass in der Basis spawnende Spieler raus können.
    7. Das Bebauen von Portpunkten ist untersagt. Manche sind durch Missionsgebiete eh geblockt, einige haben wir durch Founddations geblockt. Eine Liste aller Port Spawn Locations findet ihr hier: https://ark.gamepedia.com/Genesis:_Part_1#Approximate_Spawn_Locations
    8. Bauverbot im Vulkan
    Marktmap:
    1. Fällt nicht unter die Baselimiertung 3.9.
    2. Ein Verkaufshaus pro Tribe, dass auch zum Handel genutzt werden muss.
    3. Maximal 1 Foundations außerhalb des Hauses und 2 Foundations auf der Seite des Dinostandes. Achtet auf angrenzende Verkaufshäuser und -flächen.
    4. Keine weiteren unabgeklärten Strukturen auf der Map.
4. Markt, Coins und Handel:
  1. Es sollte grundsätzlich nichts an Spieler verschenkt werden.
  2. Passt eure Preise angemessen an das Level und die Qualität der Gegenstände, Dinos und Eier an.
    a. Sättel dürfen nur dann an Spieler mit zu niedrigem Level für Mats gecrafted werden, wenn dieser das Tier selbst gezähmt oder aufgezogen hat.
    b. Industriekocher, Schmelze, Alchemielabor sowie ihre Equivalente aus anderen Mods, dürfen an Personen die das entsprechende Level noch nicht erreicht haben, weder verkauft, verschenkt noch für sie hergestellt werden.
    c. Jegliche Tek-Gegenstände dürfen für Personen die das jeweilige Tek-Engram nicht können, NICHT hergestellt oder an sie verkauft werden.
  3. Coins gibt es nur auf der Marktmap. #
    a. Pro Tribe gibt es ein Bankfach, der Tribegründer lässt sich dieses von einem Admin einrichten.
    b. Coins für das Voten werden Anfang jeden Monats für den Vormonat in euer Bankfach ausbezahlt.
  4. Ein Tribe darf von einer Art Dino maximal 3 Exemplare gleichzeitig auf dem Markt anbieten.
  5. Wer Dinos ohne Dinotable verkauft muss seine Preise für die Dinos sichtbar auf einem Schild am Haus angeben
  6. Pro Tribe dürfen am Marktstand maximal 6 Schilder/Leinwände angebracht werden (Die Shopkennzeichnung zählt nicht dazu!)
  7. Es ist untersagt geclonte Tiere zu verkaufen. Das Clonen gekaufter Tiere für den Eigenbedarf benötigt die Zustimmung des Verkäufers.
  8. Einkauf von NPC Angeboten für Aberration: Ihr könnt jegliche NPC Angebote für Aberration "bestellen". Legt dazu einen Zettel ins Bankfach mit eurer Bestellung (Item + genaue Anzahl) und schaut das genügend Coins zum bezahlen da sind. Schreibt auf den Zettel ebenfalls eine 4stellige Pin für die "Eierbank" auf Aberration (LAT 33,7 / Lon 48,2 GPS Daten). Wenn ihr den Zettel im Bankfach habt, dann sagt einen Admin Bescheid, das wir ausliefern können.
5. Verlassene Dinos und Strukturen:
  1. Strukturentimer:
    Stroh, Gewächshaus, Deko:
    6 Tage
    Holz und Settler:
    12 Tage
    Stein und Villager:
    18 Tage
    Metall, S+ Glas und Keep:
    24 Tage
  2. Bei längerer Inaktivität werden Basen und Dinos, sobald das Haupthaus oder Häuser abreißbar oder gar zerfallen sind, von den Admins entfernt.
  3. Dinos haben einen unnatürlich langen Claim-Timer. Das soll verhindern, dass Dinos von anderen Spielern übernommen werden.
  4. Dinos und Flöße die sich außerhalb der Base befinden, werden ab einem Timer von 300 Tagen entfernt.
    a. Ausnahme: Dinos außerhalb der Base die auf aggressiv oder wandern stehen, diese werden sofort gelöscht. In der Base hingegen ist wandern erlaubt.
  5. Solltet ihr länger nicht ins Spiel kommen, beispielsweise wegen Urlaub oder Krankheit, bitte den Admins Bescheid geben.
  6. Verwaiste einzelne Dinos und Strukturen können in der Steamgruppe gemeldet werden.
6. PvP:
  1. Jeder Spieler/Tribe der auf dem PvP Server PvP betreiben möchte, hat sich auf dem Server auch eine Base zu erstellen.
  2. Beute und Dinos die in Angriffe verwickelt waren oder dadurch entstanden sind, haben auf dem PVP Server zu verbleiben. (Fairness)
7. Sonstiges:
  1. Das permanente wandern von Dinos, z.b. zur passiven Eierproduktion ist untersagt. Dies gilt auch für die Paarungsfunktion, die man auf den Dinos einschalten kann
    a. Ausnahme: Ihr züchtet gerade und seid beim verpaaren anwesend
    b. Ausnahme: Sammeltiere bzw. Produktionstiere (Biber, Doedicurus, Oviraptor, Therizino, Mesopithecus, Achatina, Gigantopithecus, DungBeetle, Moschops) dürfen in der Basis auf wandern gestellt sein (siehe auch Regel 5.4)
    c. Dinos die wir auf Mating/Wandern finden bei nicht anwesenden Spielern, werden von uns eingezogen und können bei uns Admins ausgelöst werden.
  2. Es ist untersagt das S+ Vivarium auf Plattform Sätteln zu verwenden. Wir werden dies via Script kontrollieren und entsprachend ahnden falls dagegen verstoßen wird
  3. Es ist untersagt Gachas und die zu Weihnachten verschenkten Tiere auf allen Maps zu clonen. Bei Zuwiderhandlung werden die Clone und das Originaltier gelöscht!
  4. Bitte schaut regelmäßig in die Steamgruppe wegen eventueller Baumängel bzw Verstößen und behebt diese wenn es euch betrifft, da die Mängel sonst von uns "behoben" werden!

Última alteração por Accuran; 15 de Mai às 12:53
< >
A mostrar 1-13 de 13 comentários
0815_kruemel 31 Mai, 2018 às 8:20 
Regelerweiterungen vom 31.05.2018:

9.a.4 Es darf pro Map nur EINE Hauptbase pro Tribe gebaut werden.

Bestandsschutz gilt für Tribes mit 2 Hauptbasen auf einer Map vor dem 31.05.2018, solang diese Basen nicht abgebaut, umgezogen oder erweitert werden. ....

Im Folgenden sind das:


Abberation:
Weltenbummler Base Jane

13. An Playerspawnpunkten ist das Bauen nur kurzzeitig erlaubt. Das heißt lediglich eine kleine Starterhütte zum orientieren und Anfangsfarmen. Das Ziel muss sein schnellstmöglich in andere Gebiete umzuziehen. Auch hier gilt Bestandsschutz für Basen vor dem 31.05.2018, solang diese nicht erweitert werden.

18. Crystal Isles
Auf der neuen Map Crystal darf eine Hauptbase pro Tribe gebaut werden ohne Spielerzuordnung
Última alteração por 0815_kruemel; 10 de Jan às 11:33
0815_kruemel 10 Nov, 2018 às 5:20 
Regelerweiterung vom 10.11.2018

hinzugefügt wurde:

3.1.b
Tamingpens dürfen stehen bleiben solang sie sich nicht weiter als 5 Foundations von der Hauptbasis entfernt befinden und die Hauptbasis vom Tamingpen aus zu sehen ist.

3.18 Extinction
1. Pro Tribe darf eine Hauptbasis gebaut werden, ohne Spielerzuordnung.
2. Bitte beachtet Regel 3.3 auf Extinction zu 100% und schaut über Lokal ob sich in dem Bereich in dem ihr bauen möchtet Rohstoffvorkommen befinden bevor ihr baut.
3. In den Auf- und Abgängen zur Unterwelt darf nicht gebaut werden, auch keine Nebenbasen.


Es werden zu Extinction eventuell noch Regeln dazu kommen im Verlaufe der nächsten Tage. Solltet ihr euch beim Bau oder irgendwelchen anderen Vorhaben unsicher sein, dann dürft ihr gern vorher bei uns nachfragen.
Última alteração por 0815_kruemel; 10 Nov, 2018 às 5:24
0815_kruemel 18 Nov, 2018 às 11:22 
Regelerweiterung vom 18.11.2018

hinzugefügt wurde:

4.2.c

Jegliche Tek-Gegenstände dürfen für Personen die das jeweilige Tek-Engram nicht können, NICHT hergestellt oder an sie verkauft werden.
Accuran 23 Dez, 2018 às 12:11 
Regelerweiterung 23.12.2018

hinzugefüght wurde:

7.3.

Es ist untersagt Gachas zu clonen. Bei Zuwiderhandlung werden die Clone und das Originaltier gelöscht!
Accuran 1 Jan, 2019 às 13:41 
Regelerweiterung 02.1.2019

- Weinachtstiere mit ins Cloningverbot unter 7.3. aufgenommen.
0815_kruemel 31 Mar, 2019 às 7:10 
Regelerweiterung 31.03.2019

erweitert wurde Regel 3.9 und gilt ab 01. April

Pro aktiven Spieler darf man eine Base pro Map besitzen. (aktiv = mindestens 15 Stunden gespielt im vergangenen Monat. Neue Spieler, die noch keinen Monat auf der Anstalt gespielt haben gelten im ersten Monat automatisch als aktiv)

---------------------------------------------------
Da immer wieder Fragen auftauchen, was aktiv bedeutet, haben wir der Regel diesen Zusatz hinzugefügt.
Accuran 24 Out, 2019 às 11:35 
Regelerweiterung 24.10.2019

erweitert wurde die Regel 7.5.
Da es jetzt auch auf Crystal Gachas gibt, gilt ein Exportverbot von Crystal weg zu anderen Servern im Cluster ähnlich wie bisher für Extinction.
Accuran 9 de Fev às 13:57 
Regeländerung 9.2.2020

- Itemcollector Änderungen (kann frei bewegt werden. Ausgabe, Kosten und Beantragung bleiben gleich, kein Transfer auf andere Maps oder zwischen Tribes, müssen bei Serverneustart aufgestellt sein, da sie sonst vom server gelöscht werden)

- Abschaffung Basenbeschilderung
- Abschaffung 15h Spieleraktivität
- Abschaffung Anzahlbegrenzung an Basen pro Spieler im Cluster

- ab sofort gilt: pro Tribe 1 Hauptbasis + max 2 Nebenbasis pro Map
- jede Hauptbasis braucht 15h aktiv gespielte Stunden auf der jeweiligen Map. Diese Stunden können von allen Mitgliedern des Tribes erbracht werden
Accuran 21 de Fev às 2:07 
Regeländerung 21.2.2020

Punkt 1.7. Hinzugefügt
Punkt 7.1 erweitert um die Matingfunktion der Dinos!
Accuran 28 de Fev às 11:53 
Regeländerung 28.2.2020

Mapregeln Genesis hinzugefügt
Ozeanplattform Limitierung auf anderen Maps als Genesis (Punkt 3.9.4)
Accuran 2 de Mar às 11:47 
Regeländerung 2.3.2020

Ausgänge Basen Genesis hinzugefügt (Punkt 3.18.)
Accuran 3 de Mar às 6:10 
Regeländerung 3.3.2020

Das Bebauen der Port Spawn Locations ist untersagt. Wir haben einen Teil selber geblockt, ein Teil sind eh Missionsgebiete. Grundsätzlich gilt aber in den Port Spawns nicht zu bauen.

Eine Liste findet ihr hier: https://ark.gamepedia.com/Genesis:_Part_1#Approximate_Spawn_Locations
Accuran 15 de Mai às 12:54 
Regeländerung 15.5.2020

Regel 7.1.c angepasst. Dinos werden von uns nicht mehr länger gelöscht, sondern eingezogen und können bei den Admins ausgelöst werden.
< >
A mostrar 1-13 de 13 comentários
Por página: 15 30 50

Todas as discussões > Allgemein > Detalhes do tópico