far Mar 22, 2014 @ 6:29am
Anleitung für den Age of Wonders E-Mail Wrapper
Also hier eine Anleitung wie man das Spiel per E-Mail spielt. Das hat auch noch Vorteile: Niemand bewegt sich während deinem Spielzug, es gibt keine störenden Abstürze und man kann sich für seinen Zug die Zeit nehmen die man braucht.

Um Spiele per E-Mail zu spielen braucht es noch ein Programm, nämlich den Age of Wonders E-Mail Wrapper. Dieser übernimmt das Senden und Empfangen von Spielen, stellt sie übersichtlich dar und benachrichtig über neue Spielzüge. Damit er funktioniert braucht er über die Registry zu erfahren, wo er das Spiel findet. In meinem Fall ist es Eigene Dateien/Age of Wonders. Diese Information findet er in der Registry.

1. regedit.exe öffnen und nachsehen ob folgender Schlüssel existiert oder ihn einfach erstellen, Achtung Pfad kann sich von meinem unterscheiden!

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Triumph Studios\Age of Wonders\General]
"Root Directory"=C:\Users\Admin\Age of Wonders

Optional: Dieser Schlüssel ist für die Sprache Deutsch zuständig.
[HKEY_CURRENT_USER\Software\Triumph Studios\Age of Wonders\General]
"Language"=dword:00000002

2. Dann den Wrapper installieren!
http://aow.heavengames.com/downloads/showfile.php?fileid=1122

3. Wrapper starten und konfigurieren.

Damit der Wrapper funktioniert braucht er Zugriff auf das E-Mail (wie Thunderbird). Also auch das Passwort. Um den Zugang zu konfigurieren nutzt er praktischerweise auch die Datenbank von Thunderbird. Leider aber haut das grad bei gmx.net nicht hin. Also sobald dir das Programm erstmals eine Wahl gibt von «Lassen sie den Wrapper entscheiden (Standard)» auf «manueller Eingriff, zeige mir die Einstellungen» wechseln. Das liegt bei GMX daran dass TSL als Verschlüsselungsmethode und IMAP nur als Premiumuser funktioniert. So habe ich die Möglichkeit auf POP und SSL zu wechseln.

Das war's dann bereits.

4. Ein Spiel mit sich selbst spielen um sicher zu gehen dasses funktioniert!

Age of Wonders starten! (Jetzt über den E-Mail Wrapper unten rechts, im Age of Wonders brauchen KEINE Einstellung zum E-Mail Spiel vorgenommen zu werden...)

Scenario -> E-Mail Spiel -> Neues Spiel -> Map aussuchen -> Mindestens zwei Völker als Mensch deklarieren (die Anzahl der E-Mail Spieler, mit sich selbst zum Test also zwei)

Dann Start -> dem Spiel einen Namen geben -> die E-Mail Adressen eintragen -> Seinen Spielzug ziehen -> Das Spiel mit irgendeinem Namen speichern (Name des Savegames wird beim Senden auf den Spielname angepasst)

Dann simuliert der PC die anderen Spieler bis zum nächsten Menschen -> Dann OK zum Senden (immer auf «automatisiert» belassen) -> Spiel erfolgreich gesendet -> Age of Wonders beenden!

Alle 10min überprüft der Wrapper ob neue Spielzüge angekommen sind. Man hört dass dan an Age of Wonders Geräuschen! Man kann auch «Jetzt abrufen» benutzen.

Wenn der neue Spielzug angekommen ist ins Spiel gehen -> Spiel laden -> EMailIn Ordner wählen (wenn nicht schon) -> Das Spiel mit den Spielnamen auswählen (nach Datum sortiert immer das Oberste) -> Weitermachen!

You're ready!