Sang-Froid - Tales of Werewolves

Sang-Froid - Tales of Werewolves

View Stats:
 This topic has been pinned, so it's probably important
some german translations (Release v1.1 + FAQ) / Deutsche Übersetzung der Patchnotes und des FAQ
Hardware Voraussetzungen:

Minimum:
OS: Windows XP, Windows Vista, Windows 7 or Windows 8.
Prozessor: Dual-core.
Speicher: 2 Gb RAM.
Grafik: nVidia GeForce 9 / ATI Radeon HD4000 oder besser. Es ist Möglich, dass das Spiel auch auf Vorserienmodellen des jeweiligen GPU Herstellers funktioniert, dies wurde aber nicht explizit getestet.
DirectX: 9.0c.
Festplattenspeicher: 4Gb.
Monitor: Benötigt einen Monitor, der eine Auflösung von 1280X720 @ 60 Hz (32 bit Farbtiefe) unterstützt.

Empfohlen:
OS: Windows XP, Windows Vista, Windows 7 or Windows 8.
Prozessor: Intel Core i5 / AMD FX 6xxx oder besser
Speicher: 4 Gb RAM.
Grafik: nVidia GeForce 280 GTX / ATI Radeon HD5850 oder besser.
DirectX: 9.0c.
Festplattenspeicher: 4Gb.

Abhängigkeiten:
Damit Sang-Froid ausgeführt werden kann, müssen folgende Softwarekomponenten installiert sein:

DirectX 9c
Microsoft Visual C++ 2008 SP1 Redistributable Package

Um die Installation etwas komfortabler zu gestalten, sind diese Softwarekomponenten bereits integriert.


Empfehlungen:

- Wenn das Spiel nicht flüssig läuft, kann man im Hauptmenü auf "Options" klicken und dort Grafikeinstellungen wie Anti-Aliasing, Shadow Details, Post-process FX and Fog Distance (in genau dieser Reihenfolge) schrittweise auf eine niedrigere Einstellung setzen. Wenn du 2 Gb oder weniger Hauptspeicher hast, empfehlen wir sämtliche Hintergrundprogramme für die Zeit, in der du spielst zu beenden.

- Ältere 16:10 Monitore können unter Umständen Probleme mit dem Bildformat bekommen, was dazu führt, dass das Spiel vertikal gestreckt dargestellt wird. Um dem Abhilfe zu schaffen empfehlen wir in den Grafiktreibern die Menüpunkte Skalierung/Ratio zu verändern.

bei nVidia Grafikkarten:
1) Mit der rechten Maustaste auf den Desktop Hintergrund klicken und "nVidia Systemsteuerung" anwählen.
2) Im Untermenü Anzeige, "Desktop-Größe und -Position anpassen" mit der linken Maustaste anwählen.
3) Im Reiter Skalierung "Seitenverhältnis" anwählen und "Skalierung vornehmen mit: GPU" in der Liste auswählen
4) Die Änderungen mit einem Klick auf "Übernehmen" speichern.

ATI Grafikkarten:
1) Mit der rechten Maustaste auf den Desktop Hintergrund klicken und "Catalyst Control Center / Vison Engine Control Center" anwählen.
2) Im Untermenü "Meine Digitalen Flachbildschirme", auf "Eigenschaften" klicken und im folgenden Fenster "Seitenverhältnis beibehalten" als Option wählen, abschliessend "Übernehmen".
3) Ist die Option "Seitenverhältnis beibehalten" ausgegraut, so muss der Monitor auf eine Auflösung von 1280X720 eingestellt werden. Nun sollte die Option "Seitenverhältnis beibehalten" aus Schritt 2 anwählbar sein.

- Einige 16:10 Monitore sind nicht nativ dazu in der Lage eine Bildschirmauflösung von 1280X720 dazustellen, was dazu führen kann, das dass Spiel wie "hinein-gezoomt" wirkt. Um dies zu beheben, überprüfe ob der Monitor in der Lage ist diese Auflösung dazustellen, falls dies nicht der Fall ist, kann man ein Profil erstellen und versuche den Monitor damit von seinem Glück zu überzeugen:

bei nVidia Grafikkarten:
1) Mit der rechten Maustaste auf den Desktop Hintergrund klicken und "nVidia Systemsteuerung" anwählen.
2) Im Untermenü Anzeige, "Auflösung ändern" mit der Linken Maustaste anwählen. Dort "Anpassen" anwählen.
3) Im darauf folgenden Fenster die Option "Auflösungen aktivieren die auf diesem Monitor nicht verfügbar sind" anwählen und abschliessend "1280 X 720 at 60Hz (32 bit Farbtiefe)" anwählen und mit "OK" bestätigen.

ATI Grafikkarten:
1) Mit der rechten Maustaste auf den Desktop Hintergrund klicken und "Catalyst Control Center / Vison Engine Control Center" anwählen.
2) Im Untermenü "Meine Digitalen Flachbildschirme" auf "Unterstützung für HDTV" klicken und "hinzufügen 720p60 Format im Anzeigen-Manager (NTSC)" anwählen, abschliessend auf "Übernehmen" klicken.

- Wenn in deinem Computer eine Onboard Grafikkarte, als auch eine seperate Grafikkarte verbaut sind, ist es möglich, dass das Hinzufügen einer Bildschirmauflösung ausgegraut und somit nicht möglich ist.
Wenn dem so ist, dann befolge bitte folgende Schritte:

* Achtung diese Information richtet sich speziell an User mit INTEL Onboard Grafikkarten, kann aber möglicherweise auch bei Problemen mit Karten anderer Hersteller ähnlich funktionieren.

1) Mit der rechten Maustaste auf den Desktop Hintergrund klicken und "Grafik Optionen / Intel Graphics and Media Control Panel" anwählen. Dort angekommen, vom "Basic" in den "Advanced" Modus umstellen.
2) Im Untermenü "Displays" anwählen und dort "Custom Resolutions" anwählen, die Abfrage mit "Yes" beantworten.
3) Nun erstellen wir mit folgenden Werten (1280x720@60Hz) ein Profil und klicken abschliessend auf "Add".

- Vielen Dank an coder1024 für die freundliche Unterstützung!

- Sollten während des Spielens unerwartet Probleme auftauchen, so stelle sicher, dass du die neusten Grafiktreiber verwendest.
- Desweiteren sollten die Soundtreiber, als auch u.U. Windows selbst auf aktuellem Stand (Windows Update) sein.


Für weitere Informationen:

Besuche die englischsprachige Steam Support Seite von Sang Froid @ http://www.sangfroidgame.com/steam
Wird dein Problem nicht auf unseren Steamseiten, im FAQ, oder unserem offiziellen Forum erwähnt, so schreibe bitte eine E-Mail (English please :) ) an support@artificestudio.com

Danke für das Lesen dieses FAQ, viel Spass beim Spielen und bleibt immer "Sang-Froid".

Das Team von Artifice Studio

--------------------------- ENDE FAQ ---------------------------


Release Version 1.1

Der Kommandozeile wurde ein neuer Parameter hinzugefügt, der die Audio-Hardwarebeschleunigung deaktiviert. Dies behebt Kompatibilitätsprobleme bei einigen Soundkarten (z.B. XONAR).
Um den Parametere nutzen zu können, klicke innerhalb deiner Spiele Bibliothek mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung mit Sang Froid und wähle Eigenschaften. Dort angekommen (im Reiter Allgemein) die Textbox "Start-Optionen Festlegen..." anklicken und dort folgenden Paramtere hinzufügen "-softwareAudio" und abschliessend mit Ok bestätigen.

Ein Bug führte dazu, dass das Spiel wie hinein gezoomt wirkte, wenn man bei seinem Windows eine höhere DPI Einstellung als 100% gewählt hat.

Bei einigen Grafikkarten konnte es dazu kommen, dass der Hintergrund der Minimap unsichtbar wurde.

Die Auflösung der einzelnen Skillpunkte auf den Unterseite für Skills wurde erhöht.

Einige Icons wurden für die Darstellung auf höheren Auflösungen verbessert.

Es wurde ein Bug behoben, bei dem in seltenen Fällen der eigene Charakter nicht mehr in der Lage war sich zu bewegen, wenn er getroffen wurde während er Ballista, Mörser, das heilige Kreuz oder den geweihten Baum genutzt hat.

Verbessertes locking System für Wut Attacken.

Ein Bug der die Kamera im Hauptmenü betraf wurde behoben.

Balance Änderungen am Wegekreuz.

Die erspielten Erfahrungs- und Skillpunkte werden nun, wie angedacht, gespeichert wenn man eine Nacht verliert.

Der Fade in/out Effekt der Charactere in den Cutscenes wurde entfernt.

Es ist nun nicht mehr möglich Wachtürme so zu positinieren, dass deren Verbindungsseile durch den Erdboden verlaufen.

Verbesserte Minimap.

Einige Animationsschleifen wurden nicht richtig dargestellt.

Die Ersatztasten, die das Mausrad emulieren, wurden auf die Bildlauf-Tasten gelegt.



PATCH 1.03 Veröffentlicht

Support für multiple Auflösungen hinzugefügt.

Vertikale Sychnronisierung hinzugefügt um die Framerate des Spieles an die des Monitores anzupassen.

Ersatztasten für Mausrad hinzugefügt ( [ und ] ). Nützlich um Munitionstypen zu wechseln, falls man eine Maus ohne Rad besitzt.

Das drücken der Steuerungstaste (STRG) ermöglicht nun einen schnelleren Wechsel in den Waffenmodus.

Verbesserte Nachlade-Animation für Jack.

Verbessertes Nahkampf locking-system.

Neue Ladebildschirm-Grafiken.

Invertierte Steuerung für Ballista und Ei von Methsu, wenn die invertierte Steuerungs Option gewählt wurde.



Bugfixes:

Einige Partikel wurden nicht korrekt dargestellt nachdem der Spieler zu Morgengrauen oder Mitternacht neustartete.

Es konnte passieren das die Muskete nachgeladen wurde wenn man das Spiel pausiert.

Es kam vor, dass man sein Gewehr als Waffe für den Nahkampf genutzt hat, obwohl der Waffenmodus nicht aktiviert war.

Wachtürme als auch das gefällte Holz wurden gelöscht.

Es gab einen Bug der verhindert hat, dass Steam Achievements korrekt ausgelöst wurden.

Es gab einen Bug beim hochleveln auf Level 20.


PATCH 1.02 Veröffentlicht

Hallo zusammen, wir sind alle sehr froh euch nun den ersten Patch zur Verfügung zu stellen. (Froh werden vermutlich auch diejenigen sein, die Key Bindings haben wollten oder Probleme mit ihrem dual-Monitor System / Alt-Tab hatten)

Patch Update - Beta Version 1.02

- Unterstützung für dual-Monitor Systeme hinzugefügt. Das Spiel wird nur auf dem ersten Monitor dargestellt, es wird aber auch nicht mehr bedingt durch einen zweiten Monitor abstürzen.

- Unterstützung für das in-game Wechseln zwischen Anwendungen hinzugefügt, inklusive Alt-Tab und der "Windows" Taste

- Die Anwendung wird nun wie vorgesehen in die Taskleiste minimiert, wenn sie nicht mehr als primäre Anwendung ausgeführt wird.

- Das Spiel verursacht nun keine Probleme mehr mit den Mitteilungen von Skype und ähnlichen Anwendungen.

- Das Steam in-game overlay ist nun voll funktionsfähig. Vorab wurden einige Buttons nicht aufgelistet.

- Neue robustere Installationsroutine, die möglicherweise einige Probleme während der Installation behebt.

- Neues "Custom Key Binding" Feature, vom Hauptmenü aus verfügbar, ermöglicht euch die Tasten individuell zu belegen. Dies gestattet nun auch das Spielen, mit Keyboards die ein AZERTY Layout haben.



Bugfixes:

Es konnte vorkommen, dass die invertierte Kamera während des Schiessens nicht korrekt funktioniert hat.

Bei einigen Grafikkarten wurde die Kollisions-Box der Axt dargestellt.

Während des Waffen Tutorials der ersten Nacht, konnte es vorkommen, das man von Wölfen getroffen werden konnte.

Es gab einige Fallentypen deren Icons nicht von der Minimap verschwanden, nachdem sie ausgelöst wurden.

Einige ♥♥♥♥eln erschienen nicht an den für sie vorgesehenen Orten.

Es gab einen Exploit der es dem Spieler ermöglichte, unendlich viel Geld zu generieren.

Bei den Feuerwänden wurde ein Bug behoben, der es dem Spieler ermöglichte, Fallen im bewaldeten Gebiet der Karte zu errichten.

Es wurde ein Fehler mit den Netzfallen behoben der dazu führte, dass der ausgeteilte Schaden nicht korrekt aufgeteilt wurde.

Es konnte vorkommen, dass Achievements nicht angezeigt wurden, wenn der Spieler zwei von ihnen gleichzeitig erzielt hat.

Einige kleinere Störungen in den Cutscenes wurden behoben.


--------------------------- ENDE PATCHNOTES ---------------------------
Last edited by NicoNico ニコ ニコ; Apr 5, 2013 @ 7:31pm
< >
Showing 1-1 of 1 comments
Hallo zusammen, wie dem ein oder anderen aufgefallen ist, sind die Patchnotes nicht wortwörtlich übernommen worden.
Sämtliche Veränderungen wurden stets nach Rücksprache mit einem der Entwickler durchgeführt und dienen einem besseren Verständnis der jeweiligen Textpassage.
Die Abschnitte im FAQ die NVIDIA und ATI Grafikkarten betreffen wurden mit aktuellen Treibern durchgespielt, für die INTEL GPU konnte ich jedoch keine lokalisierten Treiber auffinden, somit verbleibt dies in Englisch.

Desweiteren bin ich kein Angestellter von Artifice Studio oder bekomme irgendwelche Boni durch meine Übersetzung der Texte, dies geschieht rein ehrenamtlich.

Hier noch einige Infos aus dem englischen Forum, die euch ebenfalls interessieren könnten:

Es ist zum jetzigen Zeitpunkt noch ungewiss, ob das Spiel in weiteren Sprachen erscheinen wird, je mehr Support es bekommt desto wahrscheinlicher wird dies.
Es wird in Tome 1 (Buch 1) keinen Multiplayer Modus geben.

Für Fragen und Anregungen stehe ich gerne zu Verfügung, Ich möchte jedoch darauf verweisen das ich nur übersetze und somit KEINERLEI Entscheidungsgewalt über den Inhalt des Spieles habe.

Die Entwickler von Sang-Froid hängen mit unwahrscheinlich viel Herzblut an ihrem Spiel, wenn euch das Spiel also wirklich gut gefallen hat, zögert nicht und schreibt den Entwicklern ein paar nette Worte.

Viel Spass beim Spielen !
Last edited by NicoNico ニコ ニコ; Apr 5, 2013 @ 3:18pm
< >
Showing 1-1 of 1 comments
Per page: 15 30 50